"Literaturfestspiele der besonderen Art" gestartet

Auftakt der Aktionswoche "Österreich liest."

Bregenz (OTS/VLK) - Heute Montag, 18. Oktober, startet unter dem Titel "Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek" die Aktionswoche der österreichischen Bibliotheken und Büchereien. Zahlreiche Vorarlberger Bibliotheken und Büchereien laden zu einer Reihe von Veranstaltungen rund ums Buch - darunter auch die Vorarlberger Landesbibliothek: Die Trägerin des Vorarlberger Literaturstipendiums, Anna-Elisabeth Mayer, liest heute (Montag) Abend aus ihrem Buch "Fliegengewicht".

Landesrätin Andrea Kaufmann führt die große Bedeutung des Lesens an: "Lesen gehört zu den Grundkompetenzen und zu den wichtigsten Kulturtechniken eines Menschen und zählt ohne Zweifel mit zu den schönsten Freizeitbeschäftigungen - Leseförderung bleibt daher eine eminent wichtige Aufgabe." Die Lesewoche findet mit rund 100 Einzelveranstaltungen praktisch flächendeckend in Vorarlberg statt. Das Programm spannt einen weiten Bogen - von "Erstklässler lernen die Bücherei kennen" über "Frühstück mit Büchern" bis hin zu einer "Bücherei-Rallye". Auch zahlreiche Lesungen und Lesewerkstätten stehen auf dem Programm. "Man könnte sagen, es sind Literaturfestspiele der besonderen Art", betont Landesrätin Kaufmann.

Beeindruckendes Bibliothekswesen

Einen ganz wesentlichen Beitrag zur Förderung von Lesekompetenz, Freude am Lesen und des kritischen Umgangs mit Information leisten die Bibliotheken im Land Vorarlberg, sagt Kaufmann: "Für das große Engagement der überwiegend ehrenamtlich tätigen Bibliothekarinnen und Bibliothekare sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt." Der Gesamtbestand aller Bibliotheken in Trägerschaft von Gemeinden und / oder Pfarren und Vereinen beläuft sich auf ca 590.000 Medieneinheiten. Dazu zählen neben Büchern und Zeitschriften auch Hörbücher, DVD's, Musik-CD's und CD-Roms. Rund 61.000 Benutzerinnen und Benutzer entlehnten diese Medien 2,2 Millionen Mal pro Jahr.

Die öffentlichen Bibliotheken führten im vergangen Jahr 1.320 Veranstaltungen mit ungefähr 48.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern durch. Die Wanderbibliothek im Amt der Landesregierung in der Landesbüchereistelle wurde von nicht weniger als 84 öffentlichen Bibliotheken und 10 Schulbibliotheken in Anspruch genommen.

www.oesterreichliest.at/kalender

"Österreich liest" findet heuer vom 18. bis 24. Oktober statt. Sie ist die größte Imagekampagne für das Lesen und die Bibliotheken in Österreich. Ziel ist es, bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Freude am Lesen zu wecken und zu fördern. Sämtliche Veranstaltungen sind im Internet unter www.oesterreichliest.at/kalender abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141, Fax: 05574/511-20190
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0007