EINLADUNG zu einer PRESSEKONFERENZ: Berlakovich/Aigner: Bilaterales Arbeitsgespräch Österreich/Deutschland zum Thema GAP

Wien (OTS) - Wir laden alle Kolleginnen und Kollegen von Presse, Hörfunk und Fernsehen sehr herzlich zu einer

P R E S S E K O N F E R E N Z

ein.

Thema: Bilaterales Arbeitsgespräch Österreich/Deutschland zum Thema GAP

Gesprächspartner:
Ilse Aigner, deutsche Landwirtschaftsministerin
Niki Berlakovich, Landwirtschaftsminister

Zeit: Dienstag, 19. Oktober 2010 , 15:30 Uhr
Ort: Pressezentrum (BMWFJ), 5. Stock, Regierungsgebäude, Stubenring 1, 1012 Wien

Der Verteilungskampf um das EU-Agrarbudget ab 2014 hat bereits begonnen. Österreich hat dabei eine klare Position. Die erste und zweite Säule der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) soll beibehalten werden, die Direktförderungen haben sich vor allem in der Wirtschaftskrise als Einkommenssicherung bewährt. Die Neuaufstellung der GAP muss für Kontinuität sorgen, aber auch eine Weiterentwicklung darstellen und Antworten auf die neuen Herausforderungen der Landwirtschaft - Klimaschutz, Lebensmittelsicherheit und Erneuerbare Energie - geben.

Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich und seine deutsche Amtskollegin Ilse Aigner informieren über gemeinsame Positionen Deutschlands und Österreichs zu Fragen der Gemeinsamen Agrarpolitik.

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium, Pressestelle
Tel.: (+43-1) 71100 DW 6703, DW 6963

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0002