Einladung zum Fachsymposium - "Schulschwänzen - drop out - early school leaving"

Linz (OTS) - Die Pädagogische Hochschule Oberösterreich veranstaltet
am Freitag, dem 5. November 2010 (9:00 - 18.00 Uhr) das Fachsymposium "Schulschwänzen - drop out - early school leaving".

Ein immer aktueller werdendes Thema wird in dieser Fachtagung aufgegriffen.

Schülerinnen und Schüler scheitern an Schule und Unterricht, scheitern an sich selbst und ihrer Umwelt. Ihr Weg führt in den vorläufigen Abbruch der Bildungskarriere. Eine prekäre Biographie ist vorgezeichnet. Aber nicht alleine der Schüler/die Schülerin ist gescheitert, auch die Schule und die in ihr handelnden Professionellen.

Mit diesem Thema beschäftigen sich Referentinnen und Referenten aus Deutschland und Österreich: Mag. Wolfgang Rohm (Kinder - und Jugendanwaltschaft OÖ) debattiert das Thema "Schuleschwänzen" aus Sicht von Schüler/innen, Dr. Thomas v. Freyberg (Uni Franfurt) berichtet aus einem Forschungsprojekt über Konfliktgeschichten nicht beschulbarer Kinder und Jugendlicher, Mag. Mario Steiner (IHS Wien) stellt seine österreichweite Studie zur Situation der sogenannter 'Early School Leavers' vor und Mag. Daniel Hofstetter (PH Fribourg) thematisiert in seinem Vortrag, welche Auswirkungen die Thematisierung von sogenannter Normabweichung und Misserfolg in der Schule auf die Ausbildung von Lehrer/innen stellen kann.
In 5 Workshops werden diese Themen vertieft und durch einen Workshop, der die Zusammenarbeit von Pädagogik und Sozialarbeit zum Thema hat, ergänzt.

Fachsymposium "Schulschwänzen - drop out - early school leaving"

Kein Eintritt!

Anmeldung bei Frau Regina Bouchal (07 7470-3112;
regina.bouchal@ph-ooe.at) bis 21.10.2010

Datum: 5.11.2010, 09:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Pädagogische Hochschule OÖ
Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz

Rückfragen & Kontakt:

Claudia GARTNER
Leitung - Stabstelle für PR & Kommunikation
PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULE OÖ
4020 LINZ | Kaplanhofstraße 40 | ÖSTERREICH/AUSTRIA |
T.: +43 732 7470-3001 | m.: +43 680 238 34 66
web: www.ph-ooe.at | mail to: claudia.gartner@ph-ooe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PHS0001