Die hohe Schule des Lehrens

Donau-Universität Krems vermittelt WissenschaftlerInnen didaktisches Know-how

Krems (OTS) -

Master of Higher Education - Info-Frühstück

Bis dato wurden didaktische Qualifikationen für Lehrende an
Hochschulen nicht vorausgesetzt. Das soll sich ändern. Wer auf dem
universitären Arbeitsmarkt wettbewerbsfähig bleiben will, wird in
Zukunft eine entsprechende Lehrqualifikation benötigen. Die
Donau-Universität Krems reagiert auf die Anforderungen mit einem
neuen Masterprogramm und lädt zum Auftakt des Lehrgangs zu einer
Informationsveranstaltung am Freitag, den 29. Oktober, in Wien.

Themenschwerpunkte:

Präsentation des Lehrganges durch Leiterin Mag.a Denisa Vesely
(Donau-Universität Krems)
Impulsreferat von Lehrgangsreferent Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Alois
Ecker (Universität Wien) zum Thema "Lehrgangsveranstaltung und
Unterrichtsorganisation"

Wir freuen uns, Sie im Cafe Landtmann zu einem gemeinsamen
Frühstück begrüßen zu dürfen und bitten um Anmeldung unter
www.donau-uni.ac.at/mohe bis 24. Oktober 2010.

Datum: 29.10.2010, um 10:00 Uhr

Ort:
Café Landtmann
Dr. Karl Lueger Ring 4, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Denisa Vesely
Donau-Universität Krems
Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien
Tel.: +43 (0) 2732/893-2355
denisa.vesely@donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at/imb

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DUK0001