EP-Plenartagung diese Woche in Straßburg: die Themen

Haushalt 2011, Mutterschaftsurlaub und Europäischer Auswärtiger Dienst unter den Schwerpunkten

Wien (OTS) - In der heute beginnenden Plenartagung des
Europäischen Parlaments in Straßburg befassen sich die Europaabgeordneten unter anderem mit den folgenden Themen:

  • Haushalt 2011: EU-Abgeordnete wollen Gespräche über neue Finanzierungsquellen
  • Wird der Mutterschaftsurlaub auf 20 Wochen bei voller Bezahlung ausgeweitet?
  • EAD: Rechenschaftspflicht und ausgewogenes Einstellungsverfahren
  • Zahlungsverzug: 30 Tage Zeit, um eine Rechnung zu bezahlen
  • EP-Präsident Jerzy Buzek und sein Zwischenbericht
  • Finanzkrise und mehr: Wie kann die EU-Wirtschaft gegen künftige Krisen geschützt werden?

Eine ausführliche Vorschau zu diesen und anderen Themen der aktuellen Plenartagung finden sie auf www.europarl.at.

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments für Österreich
Mag. Georg Pfeifer, Presse-Attaché
Tel.: (++43-1) 516 17/206
georg.pfeifer@europarl.europa.eu
http://www.europarl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001