Kräftiges Lebenszeichen der BIO-Hotels

Kochlust PUR 2 erscheint als Buch und App für den iPAD

Schwaz (OTS) - 142 erlesene, landestypische oder fast vergessene Rezepte sind es, die darauf warten, entdeckt und nachgekocht zu werden - vom Biococktail, einer Heusuppe, russischer Soljanka, Salzburger Krapfen, bis hin zum Bieramisu oder Mufflonrücken unter Bärlauch-Kruste. Alle Gerichte stammen aus der Feder der Küchenchefs persönlich. Reich bebildert, mit passender Getränke-Empfehlung bringt das neue Kochlust PUR den Geschmack von den Urlaubsregionen der BIO-Hotels nach Hause. Seit 11. Oktober 2010 auch als App für den iPAD.

Bio ist Trend. Doch bei den Köchen der BIO-Hotels geht es nicht um kurzlebige Moden, sondern um die Leidenschaft für die wahre und echte Küche. Nur unverfälschte Lebensmittel aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft, eigenem Anbau oder heimischer nachhaltiger Produktion gelangen auf die Teller. Geschmacksverstärker sind genauso tabu wie Mikrowellen. Alle BIO-Hotel - Chefköche suchen nach dem echten, ursprünglichen Geschmack ihrer Region, pflegen alte Rezepturen und verfeinern und interpretieren sie dabei neu. So unterschiedlich die BIO-Hotels sind, so unterschiedlich sind auch ihre Rezepte. Ob bodenständig alpin, modern bekömmlich, mediterran oder gar Haute Cuisine, allen Gerichten gemein ist die 100-prozentige Leidenschaft für unverfälschten Genuss. Insbesondere auch die Vegetarier kommen auf ihre Kosten: 84 Rezepte in KochlustPUR sind rein vegetarisch.

Ausgangspunkt der zweiten kulinarischen Reise ist diesmal Österreich. Hier reicht die Verführung der Leser vom obligatorischen Kaiserschmarrn mit Apfelperlen und Zwetschenröster bis hin zum Ayurvedischen Gericht mit Austernpilzen. Nudeln, Strudel oder Torten, Ausgangspunkt sind immer alte Rezepte oder typisch regionale Spezialitäten wie beispielsweise der Gamsrücken aus dem Karwendel, gemixt mit jungen modernen Geschmackselementen. Weiter geht die Reise ins Thüringische Vogtland, wo den Leser klassisch Thüringische Küche im modernen Gewand erwartet. Auf "drei Etagen des guten Geschmackes" gibt es Brotsuppe, Gemüseterrine und Bierhuhn. In Mecklenburg und Vorpommern kreuzen immer wieder Russische Einschläge die saisonale Küche. Im hohen Norden gibt es natürlich Fisch, doch diesmal mit asiatischem Einschlag. Im Sauerland und der schwäbischen Alb landen alte, fast schon vergessene Nutztierrassen wieder auf dem Speiseplan:
ausgewilderte Mufflonschafe oder der schwäbische Albbüffel. Bayerns Spitzenköche warten zwar mit klassischen Zutaten auf: Bier und Knödel, allerdings neu verpackt und mit ungewöhnlichen Begleitern:
als Breznknödel mit Kräuterseitling und Bieramisu.

Eine gute Küche braucht gute Zutaten. Doch nur wenige BIO-Hotels haben eigene Gärten und Stallungen. Deshalb arbeiten die BIO-Hotels mit qualifizierten Erzeugern und Herstellern aus dem Biolandbau zusammen. KochlustPUR II stellt daher auch dieses Mal wieder Landwirte von Bioland vor, die mit ihrer ureigenen Hofphilosophie zur Nachhaltigkeit ihrer Region beitragen. Die Bio-Weine, die Diplomsommelier Jürgen Schmücking empfiehlt, stammen aus dem Weinland Österreich. Zu manchem Gericht gibt es keinen Weintipp, da darf es auch gerne mal Vodka, Likör oder Bier sein - 100 Prozent Bio versteht sich.

Als Neuheit wurde Kochlust PUR nicht nur als Buch veröffentlicht. Die BIO-Hotels ließen eine eigene Applikation für das iPAD von Apple entwickeln. Somit ist das Kochbuch im iTunes Store als Download verfügbar. "Wir sind überzeugt, mit diesem Schritt eine neue Zielgruppe anzusprechen und damit die BIO-Hotels für ein junges Publikum mit modernem Life-Style interessant zu machen.", ist Ludwig Gruber vom BIO-Hotels Service-Team sicher.

Auch die zweite Ausgabe von Kochlust PUR gibt es nicht im Buchhandel, sondern ausschließlich bei den teilnehmenden BIO-Hotels vor Ort oder per Online-Bestellung auf den Websites der BIO-Hotels (www.biohotels.info) und biogenussmarketing (www.biogenussmarketing.at).

Rückfragen & Kontakt:

Information, Bilder, Rezensions-Exemplare:

Jürgen Schmücking
biogenussmarketing
js@biogenussmarketing.at
www.biogenussmarketing.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GEM0001