Swoboda zu Bundesheer: Keine Trittbrettfahrer in Europa

"Europa braucht gute Beiträge gerade auch der kleinen und neutralen Staaten"

Wien (OTS/SK) - Die Auszeichnung für eine Einheit des Österreichischen Bundesheeres ist Beweis für die Qualität unseres Heeres. Hannes Swoboda, Vizepräsident der sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament, sagt: "Europa braucht gute Beiträge gerade auch der kleinen und neutralen Staaten. Diese Auszeichnung beweist überdies, dass wir keine Trittbrettfahrer sind, sondern bereit unseren Beitrag zu Frieden und Stabilität zu leisten. Bei der zukünftigen Debatte über die Gestaltung unseres Heeres müssen wir unseren Beitrag zum Frieden in Europa und unserer Nachbarschaft mitbedenken." **** (Schluss) sa/mp

Rückfragehinweis: Mag. Markus Wolschlager, SPÖ-Delegation im Europäischen Parlament, Tel.: +32 (484) 127 331, E-Mail:
markus.wolschlager@europarl.europa.eu

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0011