Einladung zur PK "pflegekongress2010 - Wege zur Pflege - Hürdenlauf oder roter Teppich?" am 19.10.2010, 10 Uhr, Café Landtmann, Wien

"pflegenetz" und BAG (Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz, Volkshilfe) bieten spannendes Programm zu Wissenschaft, Studium, Lehre, Praxis, NGOs und Politik

Wien (OTS) - "Wege zur Pflege - Hürdenlauf oder roter Teppich?"
ist das Motto des diesjährigen Pflegekongresses, den "pflegenetz" in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Freie Wohlfahrt (Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz, Volkshilfe) am 28. und 29. Oktober 2010 veranstaltet.

An zwei Tagen werden hochrangige ExpertInnen aus der Pflege und anderen Disziplinen über aktuelle Entwicklungen referieren. Unter anderem werden spannende Vorträge und Diskussionen zu den Themen "Armutsrisiko Pflege", "Zugang zu sozialen Diensten" und "Finanzierung der Pflege - Pflegefonds"geboten.

Als Gesprächspartner stehen bei der PK zur Verfügung:

Mag. Silvia Neumann-Ponesch MAS PhD, Leiterin des Fachbereichs "Gesundheitsdienstleistungen" der FH OÖ Studienbetriebs-GmbH

Mag. Claudia Kastner-Roth, Geschäftsführerin, Medical-Update/pflegenetz

Mag. Walter Marschitz, Geschäftsführer, Hilfswerk, derzeit Vorsitz in der BAG

Vertreter der Medien sind zur Pressekonferenz herzlich eingeladen. Bitte um Anmeldung!

Pressekonferenz "pflegekongress2010" (www.pflegekongress.at)
Ort: Café Landtmann, Wien 1, Dr. Karl Lueger-Ring 4
Zeit: Dienstag, 19. Oktober 2010, 10.00 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Hilfswerk Österreich, Bundesgeschäftsstelle
Mag. Harald Blümel
Tel.: 01 / 40442 - 12, Mobil: 0676 / 8787 60203
harald.bluemel@hilfswerk.at
www.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0002