KORREKTUR ZU OTS0188 von heute: NOVOMATIC AG begibt zweite Tranche der Unternehmensanleihe

Wien (OTS) - In der OTS0188 vom 13.10.2010 ist der Disclaimer,
dass es sich bei dieser Pressemitteilung um eine Marketingmitteilung und eine Werbeanzeige im Sinne des Wertpapieraufsichtsgesetzes und des Kapitalmarktgesetz handelt, am Ende des Textes irrtümlicherweise entfallen.

KORRIGIERTE NEUFASSUNG:

Titel: NOVOMATIC AG begibt zweite Tranche der Unternehmensanleihe

Text:

Der weltweit tätige Glücksspielkonzern NOVOMATIC hat die Erste Group Bank AG und die UniCredit Bank Austria AG mit der Begebung einer zweiten Tranche einer Unternehmensanleihe für die NOVOMATIC AG beauftragt. Das Volumen wird mindestens 75 Millionen Euro (mit Aufstockungsmöglichkeit), und die Laufzeit sieben Jahre betragen. Die Stückelung wurde mit EUR 500,- festgelegt. Die Zeichnungsfrist für Kleinanleger der mit 5 Prozent *) verzinsten Anleihe wurde mit 19. bis 21. Oktober 2010 festgesetzt (vorzeitige Zeichnung vorbehalten). Die Notierung der Anleihe im Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse wurde beantragt.

Die NOVOMATIC AG beabsichtigt, die Erlöse aus dem Verkauf der Anleihe primär für die Optimierung der Finanzierungsstruktur und weiters für die Finanzierung von Investitionen und Akquisitionen zu verwenden

Die NOVOMATIC AG Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Glücksspielautomaten und vernetzte Systemlösungen für nationale und internationale Glücksspiel- und Wettmärkte. Daneben hält sie Beteiligungen an Gesellschaften, die Glücksspiel- und Wettbetriebe im In- und Ausland betreiben.

Die NOVOMATIC AG Gruppe mit Hauptsitz im niederösterreichischen Gumpoldskirchen beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter und exportiert ihre Produkte weltweit in mehr als 60 Länder. Zu den wichtigsten Absatzmärkten in Europa zählen Deutschland, Österreich, Lettland, Rumänien, Kroatien, Italien und UK. Zielmärkte in den Marktsegmenten Spielbanken und elektronische Automatencasinos sind unter anderem Deutschland, Österreich, Lettland, Kroatien, Rumänien, Italien, Albanien, Peru und Südafrika.

*) Das endgültige Emissionsvolumen und der endgültige Zinssatz werden unmittelbar vor Beginn der Zeichnungsfrist festgelegt und veröffentlicht.

Disclaimer:

Diese Mitteilung stellt eine Marketingmitteilung und eine Werbeanzeige im Sinne des Wertpapieraufsichtsgesetzes und des Kapitalmarktgesetz ("KMG"), jedoch weder eine Finanzanalyse noch eine auf Finanzinstrumente bezogene Beratung noch eine auf Finanzinstrumente bezogene Empfehlung dar. Ein dem KMG entsprechender Basisprospekt sowie der erste Nachtrag zum Basisprospekt vom 1. Oktober 2010 wurden von der Finanzmarktaufsichtsbehörde gebilligt, bei der Oesterreichischen Kontrollbank Aktiengesellschaft hinterlegt und liegen am Sitz der Novomatic AG, Wiener Straße 158, 2352 Gumpoldskirchen, als Emittentin, und bei den Joint Lead Managern Erste Group Bank AG, Graben 21, 1010 Wien, und UniCredit Bank Austria AG, Julius Tandler-Platz 3, 1090 Wien, während der üblichen Geschäftszeiten auf. Die Kundmachungen gemäß §10 Kapitalmarktgesetz erfolgten im Amtsblatt zur Wiener Zeitung. Die für die gegenständliche Emission relevanten Endgültigen Bedingungen wurden am 13. Oktober 2010 bei der FMA hinterlegt und sind ebenfalls am Sitz der Novomatic AG, Wiener Straße 158, 2352 Gumpoldskirchen, als Emittentin, und bei den Joint Lead Managern Erste Group Bank AG, Graben 21, 1010 Wien, und UniCredit Bank Austria AG, Julius Tandler-Platz 3, 1090 Wien, während der üblichen Geschäftszeiten erhältlich. Im Zusammenhang mit dem Angebot von Wertpapieren der Emittentin sind lediglich die Angaben im Basisprospekt ergänzt durch den ersten Nachtrag zum Basisprospekt vom 1. Oktober 2010 sowie allfällige weitere Nachträge und durch die Endgültigen Bedingungen verbindlich. Die Angaben in dieser Mitteilung sind unverbindlich.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Hannes Reichmann
Leitung Unternehmenskommunikation NOVOMATIC AG
Tel.: ++43 2252 606 680
hreich@novomatic.com
www.novomatic.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMC0002