Stenzel: Bisherige Arbeit bestätigt

1. Bezirk hat bestes Ergebnis unter allen "ÖVP Bezirken"

Wien/Innere Stadt (OTS) - BV Ursula Stenzel (Innere Stadt)
erklärte heute, Montag, 11. Oktober 2010, in Zusammenhang mit dem vorläufigen Endergebnis der gestrigen Wien Wahl: "Erfreulich ist, dass wir im 1. Bezirk mit 36,2 % das beste Resultat unter den "ÖVP-Bezirken" erzielen konnten. Dieser Umstand kann in durchaus angemessener Form selbstbewusst machen. Es war dieses mal ein besonders harter Wahlkampf, weil nicht nur mehr Parteien als das letzte Mal gegen uns angetreten sind, und zum Teil sogar mit Diffamierungen gearbeitet wurde, sondern weil auch ein neuer Mitbewerber ins Rennen geschickt wurde, als quasi "Unabhängiger" und Pseudo-Bürgerlicher positioniert und offenbar von langer Hand vorbereitet. Seine zwei Mandate entsprechen rechnerisch in etwa jenen Stimmen, die die Innere Stadt noch deutlicher vom Wien-weiten Trend abgesetzt hätten. Trotzdem ist es der ÖVP Innere Stadt gelungen, mit einem Abstand von derzeit ca. 12 % zur zweitplazierten Partei (SPÖ) das diesbezüglich beste Ergebnis unter den "ÖVP Bezirken" in Wien zu erzielen."

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stenzel, Angelika Mayrhofer-Battlogg, MSc, MBA 01/4000-01114
Martina Krejci, Assistentin Medien, 01/4000-01115

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009