AVISO: Mitterlehner, Hundstorfer und Jank eröffnen "Tag der Lehre 2010"

Top-Event für Jobs mit Zukunft startet morgen um 9 Uhr im Wiener MAK: Wirtschafts- und Jugendministerium informiert mit Partnerunternehmen über die Vorteile einer Lehre

Wien (OTS/BMWFJ) - Auf Initiative von Wirtschafts- und Jugendminister Reinhold Mitterlehner findet morgen, Dienstag, zum vierten Mal der "Tag der Lehre" im Museum für Angewandte Kunst (MAK) in Wien statt. Schüler, Eltern, Lehrer und alle Interessierten können sich beim Top-Event für Jobs mit Zukunft über die großen Chancen einer Facharbeiter-Ausbildung informieren. Interaktive Info-Stände machen die spannende Welt der Lehrberufe erlebbar.

Wirtschafts- und Jugendminister Mitterlehner wird den "Tag der Lehre 2010" um neun Uhr gemeinsam mit Sozialminister Rudolf Hundstorfer sowie Brigitte Jank, der Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien, eröffnen. Alle Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind dazu sehr herzlich eingeladen. Es bestehen Film- und Fotomöglichkeiten.

Schon im Vorjahr kamen über 4.000 Besucherinnen und Besucher. Davon sind die meisten Schülerinnen und Schüler, die erstmals persönliche Kontakte mit einem Ausbildungsbetrieb knüpfen können. Heuer gibt es dank des großen Andrangs der über 30 Partnerunternehmen und Institutionen zusätzliche Infostände sowie - bei freiem Eintritt -ein noch abwechslungsreicheres Bühnenprogramm, das von neun bis 17 Uhr dauert. Fun & Infotainment garantieren die Aktion "Handwerk erleben" und der Talent-Scout-Wettbewerb, bei dem insgesamt zwölf Schülerinnen und Schüler, die sich vorher dafür qualifizieren mussten, auf der Bühne in Geschicklichkeitsspielen gegeneinander antreten und tolle Preise gewinnen können - zum Beispiel einen Wochenend-Trip für zwei Personen oder einen Geschenkkorb im Wert von 200 Euro. Dazu kommt das Lehrlings-Jeopardy, bei dem Lehrlinge der Partnerbetriebe so schnell wie möglich Fragen zur Lehre beantworten müssen und so ebenfalls Sachpreise gewinnen können.

Der gesamte Event wird von Ö3-Star Tom Walek moderiert. Action auf der Bühne versprechen die Live-Gigs der Band 'Dreieck' sowie eine Percussion & Rap Show. Ein weiteres Highlight ist ab 15:30 eine Autogrammstunde mit "Germany's Next Topmodel" Alisar am Stand von dm.

Ab 12:30 Uhr prämiert Wirtschafts- und Jugendminister Mitterlehner im MAK 13 Unternehmen, die sich in der Lehrlingsausbildung besonders ausgezeichnet haben. Sie erhalten das Gütesiegel "Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb" gemäß § 30a Berufsausbildungsgesetz. Darüber hinaus werden 14 Unternehmen mit dem "Staatswappen der Republik Österreich" gemäß § 68 Gewerbeordnung geehrt.

Die Partner des "Tag der Lehre 2010"

Dem Aufruf von Wirtschafts- und Jugendminister Mitterlehner zur Unterstützung des "Tag der Lehre 2010" sind über 30 Partnerunternehmen gefolgt. Diese sind: Bank Austria, Bawag.PSK, Deichmann, DM Drogeriemarkt, Henkel, Hofer, KIKA/Leiner, Kraft Foods, Metro, ÖBB, OMV, Peek & Cloppenburg, PORR, Porsche, REWE Group (BILLA, MERKUR, PENNY, BIPA, ADEG), RHI AG, SCANIA Österreich, SPAR (Spar, Spar-Gourmet, EUROSPAR, INTERSPAR, Maximarkt, Tann, Hervis), Ströck, Verbund, Verkehrsbüro, Wiener Städtische Versicherung, Wiener Stadtwerke, www.arbeitszimmer.cc.

Wichtige Informationen zur Facharbeiter-Ausbildung liefern auch die Partnerinstitutionen des "Tag der Lehre 2010": Arbeitsmarktservice (AMS), Industriellenvereinigung (IV), Wirtschaftskammer Österreich (WKO) und Wirtschaftskammer Wien (WKW).

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Pressesprecher des Bundesministers:
Mag. Waltraud Kaserer
Tel.: +43 (01) 71100-5108 / Mobil: +43 664 813 18 34
waltraud.kaserer@bmwfj.gv.at

Mag. Volker Hollenstein
Tel.: +43 (01) 71100-5193 / Mobil: +43 664 501 31 58
volker.hollenstein@bmwfj.gv.at

Referat Presse: Mag. Alexandra Perl
+43 (01) 71100-5130
presseabteilung@bmwfj.gv.at
www.bmwfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001