21. Bezirk: Prager Straße/Rußbergstraße stadtauswärts wird saniert

Wien (OTS) - Am Dienstag, dem 12. Oktober 2010, beginnt die MA 28
- Straßenverwaltung und Straßenbau mit der Sanierung des Stauraumbereichs im 21. Bezirk Prager Straße/Rußbergstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. Grund für die Arbeiten sind Verdrückungen und Risse im Fahrbahnbelag.

Verkehrsmaßnahmen

Die Arbeiten werden bei ständiger Freihaltung einer Geradeaus-/Rechtsfahrspur durchgeführt. Im Zeitraum vom 12. Oktober bis 5. November 2010 kann die Linksabbiegespur in die Scheydgasse für insgesamt 4 Tage gesperrt werden. Bei vorgesehenen Nachtarbeiten ist die Rußbergstraße zwischen Berlagasse und Prager Straße für 3 Nächte gesperrt und somit nur ein Geradeausfahren stadtauswärts möglich.

Umleitungsstrecke

Die Umleitung der Rußbergstraße von Berlagasse in Richtung Prager Straße führt über Berlagasse von Mühlweg bis Prager Straße.

Örtlichkeit der Baustelle: 21., Stauraum Prager Straße/Rußbergstraße

  • Baubeginn: 12. August 2010
  • Geplantes Bauende: 5. November 2010

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) aig

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 4000/49 919
E-Mail: silvia.aigner@.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008