Erinnerung Pressekonferenz: Vinzenz Gruppe stellt Qualitätsbericht 2010 vor

Mehr Transparenz in Spitälern gefordert

Wien (OTS) - Patienten müssen die Sicherheit haben, dass sie in "ihrem" Spital nach höchsten Qualitätsstandards behandelt werden. Das bedeutet, mehr Transparenz in die Arbeit von Krankenhäusern zu bringen - ein erklärtes Ziel der Vinzenz Gruppe, die jetzt ihren Qualitätsbericht 2009/2010 vorlegt.

Neben Leistungs- und Qualitätszahlen bietet der Bericht schlüssige Fakten zu Qualitätsaspekten rund um die Betreuung von Körper und Seele. Patienten können sich informieren, was die neun Gesundheitseinrichtungen der Vinzenz Gruppe leisten, welchen Qualitätsthemen sie sich widmen und wo sie dabei stehen. Der Vergleich macht sicher - allerdings nur, wenn auch in Österreich einheitliche Standards für Qualitätsberichte von Krankenhäusern Realität werden.

Die Bilanz der Qualitätsarbeit der Vinzenz Gruppe ist Thema einer Pressekonferenz am 12. Oktober 2010. Weiters zur Sprache kommen Veränderungen bei Patientenbedürfnissen sowie Fragen der Patientensicherheit.

Bitte merken Sie vor:

Pressekonferenz: Vinzenz Gruppe präsentiert Qualitätsbericht 2010. Mehr Transparenz in Spitälern gefordert.
Datum: Dienstag, 12. Oktober 2010, 9:30 Uhr
Ort: Café Landtmann, Landtmannsaal, Dr. Karl Lueger-Ring 4, 1010 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Dr. Michael Heinisch, Geschäftsführer, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Vinzenz Gruppe
  • Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz Grill, Ärztlicher Direktor und Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendorthopädie im Orthopädischen Spital Wien Speising, Sprecher der ärztlichen Direktoren der Vinzenz Gruppe, Mitglied des Medical Advisory Board

Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

U.A.w.g.: Petra Mittl, The Skills Group, mittl@skills.at, Tel.: 01/505 26 25-65

Rückfragen & Kontakt:

Vinzenz Gruppe Krankenhausbeteiligungs- und Management GmbH
Annemarie Kramser, Leitung Kommunikation
Gumpendorfer Straße 108, 1060 Wien
Mobil : +43 /664 412 50 39
E-Mail : annemarie.kramser@vinzenzgruppe.at
www.vinzenzgruppe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGK0001