Moser: FP-Waldhäusl soll endlich die fleißigen Bürgermeister in Ruhe lassen

Einziger Abzocker ist blaue Klubobmann, in dem er 13.000 Euro im Monat fürs nichts tun kassiert

St. Pölten (OTS/NÖI) - "FP-Waldhäusl soll endlich die fleißigen Bürgermeister in Ruhe arbeiten lassen. Er selbst ist der einzige Abzocker und kassiert als blauer Klubobmann 13.000 Euro im Monat fürs nichts tun. Die primitiven Attacken von Waldhäusl haben sich die engagierten Politiker in Städten und Gemeinden jedenfalls nicht verdient", kommentiert VP-Gemeindesprecher LAbg. Karl Moser heutige Aussagen von FP-Waldhäusl.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Öffentlichkeitsarbeit
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 141, Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002