Nationalfeiertag: Bäuerliche Direktvermarkter öffnen ihre Hoftüren

Projekt "Bauernjause" stellt regionale Lebensmittel und Bewegung ins Zentrum

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Bauernjause - bewegen & genießen" öffnen erstmals am 26.10. in ganz Österreich an die 100 bäuerliche Direktvermarkter ihre Hoftüren und laden dazu ein, eine Jause aus selbst gemachten regionalen Produkten zu genießen. Mit dieser Aktion soll der Nationalstolz der Österreicherinnen und Österreicher in punkto regionaler Lebensmittel gestärkt werden. Neben den Produkten steht auch die Bewegung im Zentrum. Deshalb sind die Höfe, Heurigen und Almhütten gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar und bieten verschiedene Möglichkeiten der sportlichen Betätigung.

"Bauernjause - bewegen & genießen" ist eine Initiative des Agrar.Projekt.Verein, die von Bund, Ländern und Europäischer Union unterstützt wird. Am Nationalfeiertag sollen die heimischen Konsumenten einen Einblick in die Herkunft und Produktion regionaler Spezialität erhalten, sich bewegen und die vielfältige Kulturlandschaft genießen. Die österreichweite Koordination erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Lebensministerium, den Landwirtschaftskammern und der AMA Marketing GmbH. Weitere Informationen und die teilnehmenden Betriebe sind im Internet auf www.bauern-jause.at zu finden.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

DI Birgit Roitner-Schobesberger
Projektkoordination Bauernjause
Tel: 01-332 1338-12
Email: office@agrarprojektverein.at
Dresdner Straße 70
1200 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0002