Verkehrsunfall am Parkring

Buslenker übersah Straßenbahn

Wien (OTS) - Ohne auf die herannahende Straßenbahn zu achten, bog der Lenker eines Reisebusses heute gegen 10.15 Uhr vom Ring in die Johannesgasse ein. Der Straßenbahnzug der Linie 2, der auf dem selbstständigen Gleiskörper Vorrang hat, konnte trotz sofort eingeleiteter Notbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten.

Durch den Zusammenstoß wurden mehrere Personen im Bus und in der Straßenbahn leicht verletzt. Ein Drehgestell des Zuges entgleiste.

Durch den Unfall ist die Linie 2 derzeit blockiert und fährt nur zwischen Ottakring und Schwarzenbergplatz/Lothringerstraße bzw. zwischen Friedrich-Engels-Platz und Julius-Raab-Platz.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0003