Herbstkurse an den Wiener Volkshochschulen

Persönlichkeit bilden und Lebensräume neu gestalten

Wien (OTS) - Mit Herbstbeginn starten auch die Wiener Volkshochschulen in ein neues Semester. Mehr als 7.500 Kurse, Lehrgänge und Workshops werden angeboten. Das Programm ist vielfältig und reicht von Wirtschaft über Persönlichkeit bis zu Gesundheit und Bewegung. So können alle Interessierten etwas Passendes finden. Entsprechend der Jahreszeit widmen sich jetzt viele Programmpunkte dem Thema "Ausmisten". Alle Informationen zu den Kursen an den Wiener Volkshochschulen gibt es auf www.vhs.at und am VHS Bildungstelefon unter 01/893 00 83.

Wie man Schritt für Schritt kaum getragene Kleidung ausmistet und eine kombinierbare Basisgarderobe zusammenstellt, zeigt der Kurs "Ein voller Schrank und nichts zum Anziehen" an der VHS polycollege Margareten Wieden. Entrümpelt wird in VHS-Kursen aber nicht nur der Kleiderschrank, sondern auch der Lebensraum Wohnung. Frei nach dem Motto "Weniger ist mehr" erfahren die TeilnehmerInnen des Kurses "Ausmustern als lebenslanger Begleiter!" der VHS Favoriten Wissenswertes und Hintergründe über die Wirkung der Möbel, die uns umgeben. Wer nach dem Freimachen von Gegenständen die eigene Wohnung neu einrichten möchte, kann sich an die VHS Ottakring wenden. Im Kurs "Wohnräume gestalten" lernen die TeilnehmerInnen die Prinzipien des Feng-Shui und die Wirkung von Wohnaccessoires kennen.

Auch die Themen Persönlichkeitsentwicklung und Selbstentfaltung sind ein Schwerpunkt im Herbstprogramm der Wiener Volkshochschulen. Beim Kurs "Hilfe! Mein (Berufs-) Leben macht mich krank" der VHS Donaustadt geht es um nachhaltige Burnout-Prävention. Die TeilnehmerInnen bekommen eine Reihe von Werkzeugen vermittelt, durch die sie das Risiko verringern können, ein Burnout-Syndrom zu erleiden. Ein möglicher Auslösefaktor dafür ist Mobbing, weshalb sich ein Kurs an der VHS Wien West dem Thema "Anti Mobbing Strategien" widmet. Er zeigt Wege auf, um sich erfolgreich zur Wehr zu setzen.

Diese und viele weitere Kurse gibt es auf www.vhs.at und im Kursprogramm, zu bestellen am VHS Bildungstelefon unter 01/893 00 83.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen:
Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin Wiener Volkshochschulen
Tel.: 01/89 174-118
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at
www.vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | URA0001