FPÖ - ERINNERUNG - Mittwoch: PK Graf "Gesetzlich legitimierte Abzocke durch Wohnbau-Genossenschaften"

Wien (OTS) - Durch die derzeitige Form des Wohnbaugemeinnützigkeitsgesetzes (WGG) ist es den Genossenschaften möglich, weit mehr von den Wohnungsnutzern zu kassieren, als dem Kostendeckungsprinzip entspricht. Nach der Ankündigung von Gesetzanträgen haben sich bei der FPÖ zahlreiche Bewohner von Genossenschaftswohnungen gemeldet. Der freiheitliche Nationalratsabgeordnete Martin Graf präsentiert einige schockierende Beispiele.

Wir laden die Vertreter der Medien herzlich ein zur Pressekonferenz:

Thema: "Gesetzlich legitimierte Abzocke durch Wohnbau-Genossenschaften" Zeit: Mittwoch, 6. Oktober 2010, 10 Uhr Ort: FPÖ-Medienzentrum 1010 Wien, Reichsratsstraße 7, 3. Stock

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0010