"Giraffen können nicht husten" im Schloss Neugebäude

Wien (OTS) - Der Kulturverein Simmering lädt am Donnerstag, 7. Oktober, zu einer Kabarett-Gala mit Joesi Prokopetz ein. Der bekannte Künstler erheitert das Publikum an diesem Abend nach Angaben der Organisatoren mit einer "ultimativen Show". Dabei stellt der scharfsinnige Humorist die erstaunliche Behauptung "Giraffen können nicht husten" auf und so heißt auch der Titel des Programms. Der Kabarettist geht der diffizilen Frage nach, warum Giraffen einen langen Hals haben und wendet sich hernach noch weit spannenderen Dingen zu. Veranstaltungsort ist Schloss Neugebäude (11., Otmar-Brix-Gasse 1). Um 18.30 Uhr beginnt die amüsante Vorstellung (Einlass: 17.30 Uhr). Der Eintritt kostet 8 Euro. Das ehrenamtliche Vereinsteam richtet die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Bezirksvorstehung Simmering aus. Mehr Informationen und Reservierungen: Telefon 4000/11 115.

Tipp: Kürbis-Fest am 31. Okt. - Info: kvs@kv-elf.com

Vom alljährlichen Film-Festival ("Ein Sommer im Schloss") bis zu Konzerten aller Art reichen die unterhaltsamen Aktivitäten im Schloss Neugebäude. Für Sonntag, 31. Oktober, bereitet der Kulturverein Simmering eine nicht allzu gruselige Festivität vor. Im Renaissanceschloss in der Otmar-Brix-Gasse 1 findet ein Halloween-Spektakel mitsamt einem Kürbis-Fest statt. Beginn des mehr fröhlichen als schaurigen Treibens ist um 14.00 Uhr. Bis in die Abendzeit feiern Groß und Klein. Der Zutritt ist gratis. Der Nachwuchs kann bei allerhand Spielen mitmachen und Kürbisse bemalen. Von der "Schnitzeljagd" bis zum "Grusel-Schminken" und Basteleien, dabei entstehen wundersame "Gespenster", haben sich die Vereinsleute ein vielfältiges Programm ausgedacht. Junge Gäste trinken alkoholfreie Erfrischungen, während sich reifere Semester am "Hexen-Punsch" delektieren. Alt und Jung schmausen Maroni und Kürbis-Gerichte im altehrwürdigen Gemäuer. Nähere Auskünfte geben die Vereinsleute gerne via E-Mail. Die Adresse ist kvs@kv-elf.com. Weitere Infos im Internet: www.kv-elf.com.

o Allgemeine Informationen: Veranstaltungen im Schloss Neugebäude: www.schlossneugebaeude.at

(Schloss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008