EANS-Adhoc: JoWooD Entertainment AG plant der Hauptversammlung Kapitalmaßnahmen zur Beschlussfassung vorzuschlagen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

29.09.2010

Der Vorstand der börsenotierten JoWooD Entertainment AG informierte heute den Aufsichtsrat von den beabsichtigten Kapitalmaßnahmen in der einzuberufenden außerordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft.

So soll neben der Berichterstattung über den erzielten Verlust die Beschlussfassung über eine vereinfachte Kapitalherabsetzung zur Verlustabdeckung, einen Aktiensplit, eine Ermächtigung des Vorstands zur Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen sowie die Schaffung eines bedingten und eines genehmigten Kapitals im jeweils höchstzulässigen Ausmaß vorgeschlagen werden.

Die Gesellschaft plant die Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung, welche am 9. November 2010 stattfinden wird, am Freitag, 1. Oktober 2010, zu veröffentlichen.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: JoWooD Entertainment AG Heiligenstädter Straße 201-203 / Top 19 A-1190 Wien Telefon: +43 (0)1 37909-0 FAX: +43 (0)1 37909-1064 Email: investor@jowood.com WWW: http://www.jowood.com Branche: Software ISIN: AT0000747357 Indizes: WBI, ViDX, mid market Börsen: Freiverkehr: Berlin, Frankfurt, Stuttgart, München, Geregelter Freiverkehr: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

JoWooD Entertainment AG
Ing. Mag. Franz Rossler, Vorstand
Mag. Philipp Brock, Investor Relations
Tel.: +43 (0)1 37909
investor@jowood.com
http://corporate.jowood.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0020