FPÖ-Deimek: "Ist in den Vorstandsetagen der Post etwa schon der 1. April?"

FPÖ-Konsumentenschutzsprecher kritisiert Postämterschließung in den Bundesländern, während in Wien eine Post-Offensive startet

Wien (OTS) - In Oberösterreich werden renovierte und modernisierte Postämter, die ein wichtiger Beitrag zur Infrastruktur vor allem in den ländlichen Gebieten darstellen, nach der Reihe zugesperrt. "Und was macht man in der Bundeshauptstadt Wien? Entweder die bevorstehenden Landtags- und Gemeinderatswahlen am 10. Oktober machen das Unmögliche möglich, dass die Post eine Wien-Offensive startet oder aber man hat sich in den Führungsetagen mit dem Datum geirrt. Denn der 1. April ist noch monatelang entfernt." Dies stellte heute der Konsumentensprecher des FPÖ-Parlamentsklubs, NAbg. Dipl. Ing. Gerhard Deimek in einer ersten Reaktion zu jüngsten Ankündigung der Post fest.

"Zu Recht fühlen sich die Menschen von der Post in Stich gelassen. Ein Postamt nach dem anderen ist wegen angeblicher Unwirtschaftlichkeit dem Sparstift zum Opfer gefallen. Mit viel Glück konnten nach oftmals langwierigem Suchen Postpartner gefunden werden, die für die Menschen einen Teil des Postangebotes übernehmen", kritisierte Deimek. In manchen Orten haben jedoch einige Postpartner wegen Unwirtschaftlichkeit bereits das Handtuch geworfen. "Mehr als verständlich, dass ein Unternehmer, der manchmal sogar eine zusätzliche Arbeitskraft für dieses Angebot einstellt, bei einem Minusgeschäft entnervt aufgibt."

"Die Ausdünnung der Postämter in Oberösterreich ist ein infrastruktureller Kahlschlag, der von der FPÖ klar abgelehnt wird. Es kann aber nicht sein", so Deimek abschließend, "dass die Bundeshauptstadt Wien - offenbar beflügelt durch die kommende Wahl -hier eine Insel der Seligen ist."

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0005