2050 - Zukunft, Visionen, Perspektiven

www.umweltbundesamt.at mit neuem Schwerpunkt, neuer Optik, neuen Funktionen

Wien (OTS) - Die Welt von morgen ist der aktuelle Schwerpunkt im Magazin auf der Umweltbundesamt-Website. Aus unterschiedlichen Perspektiven und in verschiedenen Formaten wird der Frage nachgegangen, wie sich Klima und Gesellschaft heute und in Zukunft wechselseitig beeinflussen. Das Magazin ist dabei nur eine von vielen Neuerungen nach dem Relaunch von www.umweltbundesamt.at.

Magazin, Umweltsituation, Leistungen

Unter www.umweltbundesamt.at - mit neuen Layout und verbesserter Funktionalität - präsentiert das Umweltbundesamt wie gewohnt eine Fülle von Daten und Informationen zu verschiedenen Umweltthemen. Mehr Service bietet die Website durch den neuen Bereich der Leistungen, die Gliederung der Studien und Reports nach Neuerscheinungen, Büchern und Fachpublikationen, um die Recherche im umfangreichen Drucksortiment des Umweltbundesamt zu erleichtern, und durch das ständig aktualisierte Angebot von aktuellen Veranstaltungen und Events.

Die Hauptbereiche sind gegliedert in:

  • Leistungen: Produkte, Referenzen und Expertisen des Umweltbundesamt für Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen Sektor und internationalen Institutionen auf einen Blick.
  • Umweltinformation: Daten, Fakten und Hintergründe zur Umweltsituation in Österreich - die richtige Adresse für alle Umweltthemen - von A wie Abfall bis W wie Wasser.
  • Magazin: Vernetzte Themen, facettenreiche Schwerpunkte und umweltstrategische Perspektiven für Online-LeserInnen. In Interviews, Cartoons, Kommentaren und Artikeln werden Zusammenhänge aufgezeigt und Themen vertieft.

Das Umweltbundesamt ist die führende österreichische ExpertInneneinrichtung für alle Umweltthemen und Umweltmedien. In diesen Arbeitsbereichen Daten & Diagnosen, Stoffe & Analysen, Wirtschaft & Wirkung und Lebensraum & Nutzung entwickeln die MitarbeiterInnen interdisziplinär umweltstrategische Perspektiven für die Umweltpolitik in Österreich und Europa.

Rückfragen & Kontakt:

Christine Schatz, Pressestelle Umweltbundesamt
Tel.: +43 (0)1 31 304 - 5434
Christine.Schatz@umweltbundesamt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UBA0001