AVISO: GPA-djp-Pressekonferenz - Start der Kollektivvertragsverhandlungen im Handel

GPA-djp beschreitet neue Wege im Verhandlungsprozess

Wien (OTS/ÖGB) - Am 19. Oktober starten die Kollektivvertragsverhandlungen für die etwa 450.000 Angestellten im österreichischen Handel. Bei den diesjährigen Verhandlungen wird die GPA-djp neue Wege in der Vorbereitung und im Verhandlungsprozess unter starker Beteiligung der Handelsangestellten beschreiten und das erfreuliche wirtschaftliche Umfeld für einen erfolgreichen Kollektivvertragsabschluss nutzen. Darüber berichten wir im Rahmen einer Pressekonferenz, zu der wir die VertreterInnen der Medien herzlich einladen.

TeilnehmerInnen:

Wolfgang Katzian, Vorsitzender der GPA-djp

Franz Georg Brantner, Vorsitzender des GPA-djp-Wirtschaftsbereichs Handel und Betriebsratsvorsitzender Herba-Chemosan

Margit Pfatschbacher, Zentralbetriebsrätin Interspar

Alfred Greis, Vorsitzender des Konzernbetriebsrats REWE

Manfred Wolf, GPA-djp-Wirtschaftsbereichssekretär Handel

Zeit: Dienstag, 5. Oktober 2010, 10 Uhr
Ort: Museumsquartier, Cafe Leopold, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Wir würden uns freuen, Sie bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Martin Panholzer
Tel.: 05 0301-21511
Mobil: 05 0301-61511
E-Mail: martin.panholzer@gpa-djp.at
http://www.gpa-djp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002