AVISO: Petitionsausschuss des EU-Parlaments auf Erkundungsmission in Vorarlberg

Europaabgeordnete besichtigen den Zusammenschluss Mellau-Damüls und hören Petenten sowie Vertreter der Behörden und Betreiber an

Wien (OTS) - Eine Delegation des Petitionsausschusses des Europäischen Parlaments unter der Leitung des Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments Rainer Wieland (EVP, Deutschland) besichtigt am Donnerstag dieser Woche den Schigebietszusammenschluss Mellau-Damüls. Im Anschluss gibt es Gespräche mit den Petenten (u.a. mit dem Aktionskomitee gegen die Schigebietserschließungen Mellau-Damüls) sowie mit Vertretern der Behörden und Betreiber (u.a. mit Naturschutzlandesrat Erich Schwärzler).

Hintergrund ist die Petition 0672/2007, die von Lothar Petter, dem Vorsitzenden des Aktionskomitees, gegen den mittlerweile erfolgten Zusammenschluss eingebracht wurde. Mitglied der Delegation ist auch die österreichische Europaabgeordnete Eva Lichtenberger (Grüne).

Aus Anlass der Erkundungsmission zum Zusammenschluss Mellau-Damüls findet ein Pressegespräch mit den Mitgliedern der Delegation statt:

AVISO:
Pressegespräch zur Petition 0672/2007 und der Erkundungsmission
Mit Rainer Wieland, Leiter der Delegation, und den Delegationsmitgliedern
Freitag, 1. Oktober 2010, Beginn: 9.00 Uhr
Damülser Hof, Furkastrasse 147, A-6884 Damüls/Bregenzerwald

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments für Österreich
Georg Pfeifer, Presse-Attaché
Tel.: (++43-1) 516 17/206
georg.pfeifer@europarl.europa.eu
http://www.europarl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001