Alternatives Oktoberfest in Wien

Größte Migrantengruppe möchte mit vielen WienerInnen feiern

Wien (OTS) - An zwei Wochenenden zwischen 1. und 10. Oktober 2010 wird von der "Piefke Connection Austria" an der Adria Wien am Donaukanal bei der Salztorbrücke das etwas andere Volksfest gefeiert. Die "Piefke Connection Austria" ist ein 2008 gegründetes Online-Netzwerk von Deutschen in Österreich, in dem sich bereits über 1.000 Deutsche regelmäßig austauschen. Unter dem Motto "Olles für die Fisch oder Gib Butter bei die Fische" findet mit Unterstützung der Stadt Wien ein alternatives Oktoberfest statt, das mit dem Münchner Original nichts gemeinsam hat.

Auf dem Programm stehen u.a. Lesungen, ein Kinoprogramm mit Spielfilmen und Dokumentationen und viel Musik. Das Schwelgen in filmischen Erinnerungen vor und nach der Wende, 20 Jahre Deutsche Einheit und die größte Migrantengruppe des Landes prägen nebst Fußball EM Qualifikation Public Viewing und Wien Wahl die Events in den ersten zehn Oktobertagen an der Adria Wien.

Die Einheit und der Herr Lehmann

Das erste Oktober-Wochenende (2. und 3.10.) steht im Zeichen der größten Migrantengruppe Österreichs, den Deutschen. Rund um "20 Jahre Deutsche Einheit" lädt die "Piefke Connection Austria" alle Bürgerinnen und Bürger ein, mit ihr ein Fest im Zeichen der Wende zu feiern. Gespickt mit zahlreichen kulinarischen und kulturellen Höhepunkten soll dieses Fest den Wienerinnen und Wienern einen neuen Blickwinkel auf die in dieser Stadt lebenden Deutschen eröffnen. Gibt es einen Mittelweg zwischen "Olles für die Fisch" und "Gib Butter bei die Fische"? Sind die Mentalitätsunterschiede zwischen Deutschen und WienerInnen am Ende doch geringer als es das Klischee Glauben macht? Besitzen die Zuwanderer vielleicht doch einen Sinn für den Schmäh und ein hohes Maß an Selbstzynismus? Am 2. und 3. Oktober kann man das herausfinden - an der Adria Wien.

Der Poet - die Schnittstelle zwischen Stermann und Schlingensief

Am zweiten Wochenende (8.-10.10.) wartet die Adria Wien mit Höhepunkten auf, die unterschiedlicher nicht sein können: Der Freitag steht im Zeichen des Fußballs. Auf den Kinoleinwänden werden im Public Viewing-Stil die EM Qualifikationsspiele von Österreich gegen Aserbaidschan und von Deutschland gegen die Türkei gezeigt. Am Samstag bildet Dirk Stermann's Lesung aus seinem neuen Roman "6 Österreicher unter den ersten 5 - Roman einer Entpiefkenisierung" das erste Highlight, gleich darauf folgen Paul Poet's Erläuterungen und die Schlingensief-Doku "Ausländer Raus! Schlingensief's Container". Rundherum feiert der Club Donaugrille (www.donaugrille.com) das Ende der Grillsaison bis Nachts und den Beginn der Clubsaison. Am Sonntag wird in Wien gewählt und an der Adria Wien mitgefiebert, mitgefeiert, hochgerechnet und ge-public viewed.

Nähere Informationen: www.adriawien.at

o Pressebilder: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=3320 www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=3324

(Schluss) eg

Rückfragen & Kontakt:

Jockel Weichert
Mobil: 0664 50 20 237
E-Mail: office@buzzdriver.netPID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
MMag.a Eva Gaßner
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81850
E-Mail: eva.gassner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006