"PHARMA ERLEBEN - Premiere der neuen Ausstellung"

Neue Ausgabe von PHARMIG info mit gesundheitspolitischen Themen

Wien (OTS) - Bei den Gesundheitsgesprächen in Alpbach wurde erstmals der neue "Pharma Erleben"-Messestand der Öffentlichkeit präsentiert und fand großen Anklang. Der Stand stellt die Leistungen der Pharmaindustrie anhand von allgemeinen Daten und Fakten, aber auch anhand von Krankheitsbildern und den heutigen Therapiemöglichkeiten neutral dar. Interaktive Elemente gestalten den Erlebnisstand besonders attraktiv. Alle Details dazu lesen Sie in der Herbst-Ausgabe des gesundheitspolitischen Magazins PHARMIG info.

Außerdem in PHARMIG info 3/2010:

"Patients must be at the heart of decision-making"

Andrew Witty, Präsident der EFPIA spricht im Interview mit PHARMIG info über seine Ziele, die Zusammenarbeit der Pharmaindustrie mit Patientengruppen, welche Rahmenbedingungen Pharmaunternehmen in Europa benötigen und den neu ins Leben gerufenen Dialog zwischen Regierungen und Industrie.

"Auf diesen Weltmeistertitel verzichten wir"

Laut einer Studie der OECD ist in keinem Mitgliedsland der Anteil an jugendlichen Rauchern so hoch wie in Österreich. Das nahm sich die Österreichische Sporthilfe zu Herzen und hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für Gesundheit und dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur eine "Antirauchen-Schulaktion" beginnend mit Herbst 2010 ins Leben gerufen. Auch die Pharmig und etliche Mitgliedsunternehmen unterstützen das Projekt.

Diese und noch mehr Themen lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von PHARMIG info, dem Magazin der pharmazeutischen Industrie Österreichs.

PHARMIG info 3/2010 steht ab sofort auf www.pharmig.at zum Download bereit. Falls Sie das Magazin viermal jährlich kostenfrei beziehen möchten, senden Sie einfach eine E-Mail mit Ihrer Postanschrift an office@pharmig.at.

Rückfragen & Kontakt:

Pharmig Kommunikation
Tel.: 01/40 60 290
kommunikation@pharmig.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PHA0005