Londoner Expertin beantwortet Fragen zum britischen Gesundheitssystem - Pressegespräch beim Europäischen Gesundheitskongress München am 1. Oktober

München (ots) -

Am zweiten Tag des 9. Europäischen Gesundheitskongresses München haben Journalisten die Gelegenheit, eine Expertin aus London alles zu fragen, was sie schon immer über das britische Gesundheitssystem wissen wollten - sei es zur Versorgungssituation im National Health Service (NHS), zur Diskussion um den Maximalpreis für eine Therapie pro gesundem Lebensjahr (QALY) oder zur Krankenhaus-Qualität im Vereinigten Königreich: Dr. Kalipso Chalkidou, Direktorin des internationalen Programms des National Institute for Health and Clinical Excellence (NICE), steht Ihnen Rede und Antwort. Wie die Antwort der deutschen Politik auf das britische System aussieht, können Sie Dr. Rolf Koschorrek, MdB, Mitglied im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages, fragen. Zu diesem Gespräch laden wir Pressevertreter herzlich ein: ZEIT: 1. Oktober 2010, 12.30 Uhr ORT: Hilton München Park, Am Tucherpark 7, 80538 München, Salon Picasso/Dali. Sie möchten dabei sein? Bitte senden Sie eine kurze Mail mit Angabe des Mediums, für das Sie berichten wollen, an presse@wiso-gruppe.de. Mehr Informationen zum Kongress und das vielfältige Programm finden Sie unter: www.gesundheitskongress.de

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Geschäftsführerin: C. Küng
Pressereferentin: P. Schmincke
WISO S.E. Consulting GmbH (Veranstalter des Kongresses)
Züricher Str. 27
81476 München
Fon: +49 (0)89 - 5526 59 77
Fax: +49 (0)89 - 5526 59 79
Mobil: +49 (0)179-7650102
claudia.kueng (at) wiso-gruppe.de
presse (at) wiso-gruppe.de
www.wiso-gruppe.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003