ERINNERUNG: PK mit Staatssekretärin Christine Marek und General Franz Lang

Start der neuen, länderübergreifenden Kampagne "Witness" zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Ausbeutung im Tourismus

Wien (OTS/BMWFJ) - In den vergangenen Jahren wurden vom BMWFJ zahlreiche Initiativen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Ausbeutung im Tourismus gesetzt. Anlässlich des Starts der neuen, gemeinsamen Kampagne "Witness" in den drei deutschsprachigen Ländern Österreich, Deutschland und Schweiz laden Christine Marek, Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, und General Franz Lang, Leiter des Bundeskriminalamtes, am Welttourismustag zu einer gemeinsamen Pressekonferenz.

Bitte merken Sie vor:

Datum, Zeit: Montag, 27. September 2010, 10.00 Uhr Ort: Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend Stubenring 1, 1010 Wien 5. Stock, Pressezentrum Thema: Start der Kampagne "Witness" - Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Ausbeutung im Tourismus

Alle Redaktionen sind herzlich eingeladen, eine/n Vertreter/in zu diesem Termin zu entsenden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft,Familie und Jugend
Staatssekretariat: DI (FH) Lukas Pohl
Tel.: +43 (01) 711 00-5838

Presseabteilung: Dr. Harald Hoyer
+43 (01) 711 00-2058
presseabteilung@bmwfj.gv.at
www.bmwfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001