Häupl am Stadlauer Kirtag: Schönste Aufgabe, Menschen glücklich zu machen

Wien (OTS/SPW) - "Es ist meine schönste Aufgabe, Menschen glücklich zu machen", erzählte der SPÖ-Spitzenkandidat, Bürgermeister Michael Häupl den BesucherInnen des Stadlauer Kirtag. Am Freitag Nachmittag mischte er sich in das ausgelassene Getümmel auf der Stadlauerstraße, um gemeinsam mit den WienerInnen zu feiern. "Am meisten schätze ich an solchen Festen die Leute. Ich kann locker und ungezwungen mit ihnen sprechen, das mache ich gerne", so Häupl.****

Bestens gelaunt spazierte der Bürgermeister durch die feiernde Besuchermenge. Die WienerInnen kannten keine Berührungsängste, sie schüttelten Häupl die Hand und begrüßten ihn in Stadlau. Bitten um Autogramme und gemeinsam Fotos wurden selbstverständlich gerne erfüllt. Begeistert lud Häupl alle ein, sich einen "Häupl-Apfel" zu nehmen, denn: "Das ist ein gesundes Wahlkampfgeschenk."

Vor der Bühne ließ sich der Bürgermeister von der Musik der "Lazy Dogs" mitreißen und bei der Ankündigung, dass zwei Sportler vom "SC Rapid" den Kirtag besuchen würden, stellte er schmunzelnd fest: "Die Rapidler können nächstes Jahr ruhig wieder kommen, aber schaut, dass ihr dann auch Sportler von der Austria einladet."

Der Stadlauer Kirtag läuft noch bis Sonntag, 26. September. Informationen zum Programm gibt es auf der Website www.stadlauerkirtag.at. (Schluss) sbs

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002