AVISO: "Bist du a-tüpisch?"

ÖGB-Informationsveranstaltung: Was gilt bei Werkverträgen etc.?

Wien (OTS/ÖGB) - Freie DienstnehmerInnen, geringfügig Beschäftigte und sonstige atypisch Beschäftigte werden in der Arbeitswelt immer mehr. Oft wissen die Beschäftigten aber nicht, welchen Vertrag sie haben - und somit auch nicht, welche Rechte. ArbeitgeberInnen flüchten in vielen Fällen in sogenannte "Umgehungsverträge", weil das billiger ist. Den ArbeitnehmerInnen würde jedoch ein echter Dienstvertrag zustehen.

Das ÖGB-Servicecenter widmet einen Informationsabend in seiner Veranstaltungsreihe dem Thema "Bist du a-tüpisch?". ExpertInnen klären darüber auf, was man tun kann, wenn man sich über das Vertragsverhältnis nicht sicher ist. Fragen zum Vertrags- und Steuerrecht sowie zur Sozialversicherung werden beantwortet.

Wann: Dienstag. 28. September 2010 um 19.00 Uhr Wo: ÖGB-Zentrale, 1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1 Raum "Grete Rehor"

Anmeldung unter servicecenter@oegb.at oder 01/ 53 444-39100 erforderlich.

Das ÖGB-Servicecenter steht fünf Tage die Woche offen und bietet ÖGB-Mitgliedern Beratungen und Informationen zu verschiedensten Themen an. Die Angebote reichen von Mobbing, über Arbeitsrecht, Lohnsteuerausgleich bis zu Pensionsberatung. Auch muttersprachliche Beratungen finden im Servicecenter statt. Ab dem 2. Oktober ist das ÖGB-Service im neuen Bürohaus in Wien 2 ganz bequem mit der U-Bahnlinie 2 (Station Donaumarina) erreichbar.

Wer seine ArbeitnehmerInnenveranlagung (Steuerausgleich/Jahresausgleich) noch nicht eingereicht hat, hat die Möglichkeit sich von ExpertInnen im ÖGB-Servicecenter über die Einreichung über FinanzOnline beraten zu lassen. Unter dem Motto "Hol?dir dein Geld zurück!" finden jeden ersten Montag im Monat von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr Beratungen statt. Für BetriebsrätInnen und PersonalvertreterInnen gibt es ein zusätzliches Angebot: Die BeraterInnen kommen auch in die Betriebe. Weitere Informationen unter 01/ 53 444 - 39 100.

ÖGB, 23. September 2010

Rückfragen & Kontakt:

Amela Muratovic
ÖGB-Öffentlichkeitsarbeit
01/ 53 444 - 39 262
0664/88 62 86 52
amela.muratovic@oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002