Aviso: Spiel und Spaß mit Hunden, 26. September, Hauptallee

Frauenberger: "Aktionstag für alle die Hunde lieben"

Wien (OTS) - Am kommenden Sonntag findet in der Prater Hauptallee die Aktion "Spiel und Spaß mit Hunden" des Veterinäramtes der Stadt Wien statt. Im Mittelpunkt des neuen großen Aktionstages stehen alle Bereiche der Hundehaltung in Wien. Hundevorführungen, ein Rahmenprogramm und das beliebte Dogging - der Partnerlauf für Mensch und Hund - machen den Tag zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Der Reinerlös aus den Startgebühren kommt dem Verein Tiere als Therapie zu Gute. Tierschutzstadträtin Sandra Frauenberger wird mit vielen prominenten TierfreundInnen am 11.45 Uhr selbst an den Start gehen.

Richtige Haltung von Hunden steht im Mittelpunkt, damit Zusammenleben gut funktioniert

Frauenberger zur Zielsetzung des Aktionstages: "Es ist der Tierschutzstadt Wien ein großes Anliegen, das Zusammenleben zwischen Menschen und Hunden so reibungslos und konfliktfrei wie möglich zu gestalten. Mit der Veranstaltung "Spiel und Spaß mit Hunden" wollen wir auf die Verantwortung hinweisen, die es bedeutet ein Tier, insbesondere einen Hund zu halten. Daher stehen beim Aktionstag auch viel Information und Aufklärung rund um richtige Haltung und den Umgang mit Hunden im Mittelpunkt."

Freiwilligen Hundeführschein gratis ablegen und sich 1 Jahr die Hundeabgabe sparen

Frauenberger appelliert außerdem an alle HundebesitzerInnen, die Möglichkeit zu nutzen, im Rahmen der Aktion am kommenden Sonntag, den freiwilligen Hundeführschein gratis abzulegen, und zwar von 10.00 bis 16.00 Uhr. Alltagssituationen sollen damit für Mensch und Hund gemeinsam besser bewältigt werden. Wer diese Gelegenheit wahrnimmt, erspart sich für ein Jahr die Hundeabgabe. Anmeldungen sind beim Veterinäramt Wien erforderlich unter www.tierschutzinwien.at.

Seit der Einführung im Jahr 2006 haben bereits rund 6.500 Wiener HundebesitzerInnen freiwillig die Hundeführschein-Prüfung abgelegt. "Das zeigt," so die Tierschutzstadrätin, "das hohe Verantwortungsbewusstsein der Wiener HundehalterInnen." Übrigens: Wer sich einen Hund aus dem Wiener Tierschutzhaus holt, hat ebenfalls die Möglichkeit, den Hundeführschein gratis abzulegen.

Hunde helfen Menschen

Im Vorführparcours zeigen Therapiehunde, Dienst- und Rettungshunde was sie gelernt haben, um Menschen zu helfen. Der Laufhundesport zeigt ein neues Feld der Freizeitgestaltung für Mensch und Tier.

Dogging - Partnerlauf Mensch und Tier - Reinerlös aus Startgeldern für Verein Tiere als Therapie

Entlang der Prater Hauptallee findet der Partnerlauf für Mensch und Hund statt, Start ist ab 10.00 Uhr. Ob Walken oder Laufen, ob Einzel- oder Teambewerb, die sportliche Betätigung steht im Zentrum des Geschehens. Anmeldungen bei Tiere als Therapie:
www.tierealstherapie.org

Tierschutzstadträtin Sandra Frauenberger startet um 11.45 Uhr beim Prominentenlauf mit bekannten und beliebten TierfreundInnen, der zu einem Highlight der Veranstaltung wird. Um 13.30 Uhr erfolgt die Siegerehrung.

Showbühne - Musik und Spaß für Alle

Die Showbühne bietet ein attraktives Rahmenprogramm - als Stargast kommt der Entertainer und Sänger Waterloo. Auch das beliebte Kinderschminken mit lustigen Tiergesichten und ein Gewinnspiel sind fixer Bestandteil.

Bitte merken Sie vor:

"Spiel und Spaß mit Hunden"

Zeit: Sonntag, 26. September 2010, 10.00 bis 17.00 Uhr, Ort: Prater Hauptallee - Parkplatz Stadionbad. Eintritt frei. Start des Prominentenlaufes mit Tierschutzstadträtin Sandra

Frauenberger: 11.45 Uhr, Siegerehrung um 13.30 Uhr.

Infos unter: www.tierschutzinwien.at (Schluss) gph

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Gabriele Philipp
Tel.: +43 1 4000 81295
gabriele.philipp@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017