Bewegung ist alles am Lebenshilfe Wien Sporttag

Wichtige Sport- und Bewegungsangebote für Menschen mit Behinderungen

Wien (OTS) - Das Bewegungsteam der Lebenshilfe Wien unter der Leitung von Mag. Ulrike Kaiser veranstaltete am 22. September 2010 auf dem Union Sportplatz Schönbrunn einen Sporttag. An diversen Stationen zeigten rund 60 Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung ihr Können und ihre Erfahrungen aus den regelmäßigen Bewegungsprogrammen. Die Lebenshilfe Wien eröffnet mit diesen heilpädagogischen Konzepten neue Perspektiven für eine autonome Freizeitgestaltung für Menschen mit Behinderungen.

"Wir beobachten, dass unser Bewegungsangebot ein gutes Ventil für unsere Klienten und Klientinnen ist, Energie sinnvoll einzusetzen. Die Persönlichkeit und das Selbstwertgefühl werden gestärkt, und es macht allen Spaß, an sozialen Ereignissen, wie dem Sportfest teilzunehmen", betont Kaiser. Das sechsköpfige Bewegungsteam der Lebenshilfe Wien bietet in sechs Werkstätten an mehreren Tagen pro Woche ein auf die Jahreszeit abgestimmtes Bewegungsangebot. Im Sommer stehen Schwimmen, Wandern, Tischtennis, Nordic Walking, im Winter Eislaufen, Kegeln, etc. am Programm.

Das ganzheitliche Konzept der Motopädagogik kommt in den Einrichtungen der Lebenshilfe Wien zum Einsatz. Geübt wird auch für den Alltag, Stiegen steigen, Schuhe binden, Knöpfe und Türen zumachen. Auch ergotherapeutische Programmpunkte, spezielle Seniorenangebote und Feldenkrais sind im Bewegungsangebot inkludiert.

Rückfragen & Kontakt:

Lebenshilfe Österreich
Mag. (FH) Eva Schrammel
Tel.: 01/812 26 42 - 79 oder 0664/88 43 1996
schrammel@lebenshilfe.at
www.lebenshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBH0001