Klavierklänge und Mundartverse im Bezirksmuseum 23

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) veranstaltet am Freitag, 24. September, einen Kultur-Abend mit Klaviermusik und Rezitationen. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Konstantina Hristova und Günther Strnadt spielen auf dem Flügel ausgesuchte Stücke von Händel, Beethoven, Liszt und anderen großen Tondichtern. Französische Liedbearbeitungen und Improvisationen komplettieren den Klangbogen. Die Autorin und Vortragskünstlerin Elfriede Mach liest Auszüge aus Büchern des Mundartdichters Georg Strnadt. Museumsleiter Maximilian Stony begrüßt die Gäste. Durch das erbauliche Programm führt Günther Strnadt. Der Zutritt ist frei. Nähere Informationen zu diesem Abend und sonstigen Kultur-Angeboten im Bezirksmuseum Liesing sind unter der Rufnummer 869 88 96 (tlw. Anrufbeantworter) und per E-Mail unter der Adresse bm23@aon.at einzuholen.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Liesing: www.bezirksmuseum.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007