Freitag, 1. Oktober 2010 >>Die lange Nacht der Immobilien<<

RE/MAX veranstaltet wieder die größte Immobilienbesichtigungstour Österreichs

Amstetten (OTS) - Österreichs größtes Immobiliennetzwerk RE/MAX lädt auch heuer wieder zur

>>Langen Nacht der Immobilien<< Freitag 1. Oktober, ab 16 Uhr.

Dabei können Immobilien-Suchende an einem Abend gleich mehrere Häuser und Wohnungen besichtigen und so die Angebote rascher miteinander vergleichen. Für Verkäufer hingegen ist es die perfekte Möglichkeit, die Nachfrage nach ihrem Objekt exakt auszuloten.

Einige hundert Objekte in ganz Österreich

"Wir öffnen ab 16.00 von zahlreichen Objekten in ganz Österreich die Tore", erklärt Bernhard Reikersdorfer, Geschäftsführer RE/MAX Austria den Vorteil dieser besonderen Besichtigungsmöglichkeit. "Mit dieser Aktion beweist das Netzwerk einmal mehr die einmalige Größe und Stärke. Immobilien-Suchende können sich vor Ort in aller Ruhe und angenehmer Atmosphäre ein Bild vom jeweiligen Haus oder der jeweiligen Wohnung machen. Unsere Immobilien-Experten stehen gern für kostenlose und unverbindliche Anfragen zur Verfügung."

Alle Häuser und Wohnungen der >>Langen Nacht der Immobilien<< finden sich auf der Website www.remax.at. So kann jeder bequem vorab gustieren und seine eigene Besichtigungstour zusammen stellen. "Ein Haus- oder Wohnungskauf ist ein wichtiger Schritt, der besonnen und wohl überlegt erfolgen soll", erläutert Bernhard Reikersdorfer. "Dabei spielt die umfassende Beratung in angenehmer Atmosphäre eine entscheidende Rolle. Und weil die Nacht ja auch die Zeit zum Träumen ist, passt auch das RE/MAX-Motto perfekt: Wir geben Ihren Träumen ein Zuhause!"

Rückfragen & Kontakt:

Reichl und Partner PR
Dr. Wolfgang Wendy
Mobil: +43 664 828 40 76
eMail: wolfgang.wendy@reichlundpartner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014