Neue Online-Welt für ÖBB Kunden

Heute Nacht startet das neue Reiseportal der ÖBB

Wien (OTS) - Mit mehr als 3 Millionen Zugriffen pro Monat ist die Homepage der ÖBB eine der meistbesuchten Seiten in Österreich. Nun ist es Zeit für einen Relaunch. Im Zentrum dabei stehen die KundInnen und das Ergebnis ist ein komplett neues Reiseportal. In der Nacht auf den 23. September starten die ÖBB und ihre KundInnen in eine neue Online-Welt.

Das neue Reiseportal
Die Bedeutung des Internet hat in den vergangenen Jahren enorm zugenommen, viele Dinge des Alltags lassen sich heutzutage übers Internet erledigen. Mittlerweile gibt es mehr als 6 Millionen Internetnutzer in ganz Österreich. Diese Entwicklung macht auch vor den ÖBB nicht halt, die seit nunmehr 12 Jahren im world wide web vertreten sind. Seit dem Onlinegang haben sich die Anforderungen der User an eine moderne Homepage natürlich verändert. Mag. Gabriele Lutter, Vorstandssprecherin der ÖBB-Personenverkehr AG: "Das neue Reiseportal der ÖBB ist nicht nur ein Facelift, sondern eine komplette Neugestaltung und Ausrichtung unserer Homepage, bei der unsere Kundinnen und Kunden im Mittelpunkt stehen."

Benutzerzentriertes Design
Die Einbindung der Benutzer wurde in allen Stufen des Projekts sichergestellt - vom ersten Schritt bis zur Umsetzung. Die ÖBB setzen hierbei auf einen ganzheitlichen benutzerzentrierten Ansatz, der den User immer in den Mittelpunkt des Interesses stellt. Die methodische Sicherstellung von Usability (die einfache Benutzbarkeit) und entsprechender User Experience (die positiven Erlebnisse von Benutzern) wird zunehmend zum Maßstab für erfolgreiche Systeme. Das in Wien ansässige Beratungsunternehmen "USECON - The Usability Consultants" ist langjähriger Partner der ÖBB in Fragen der Usability und der User Experience.

Im Rahmen der Neugestaltung des Reiseportals hat USECON im Auftrag der ÖBB die Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen aktueller und potentieller Benutzer erhoben. Auf Basis dieser Ergebnisse wurde die neue Homepage konzipiert und gestaltet. Mehrere Usability und User Experience Tests begleiteten den Projektverlauf und garantieren die optimale Benutzbarkeit des neuen Portals.

Online Mobilität für alle
Klar strukturiert, alles auf einen Blick und barrierefrei, das ist das neue Reiseportal, das um Mitternacht online geht. Wer www.oebb.at besucht, will meist Informationen über eine Zugverbindung, eine Fahrplanauskunft, ein Ticket buchen oder sich über Angebote informieren. Dem wurde bei der Entwicklung Rechnung getragen.

Wenn man die neue Seite besucht sieht man alles auf einen Blick:
o Schnellabfrage der Fahrplanauskunft
o Aktuelle Infos
o Störungsmeldungen
o Übersichtliche Darstellung aller Angebote

Ein wichtiger Punkt dabei war die Gewährleistung der Barrierefreiheit. Das bedeutet klare Übersicht der Inhalte, einfache und leicht verständliche Sprache, optimale Farbdarstellung für Menschen mit Seheinschränkungen uvm.

SCOTTY im neuen Look and Feel
Zeitgleich mit dem neuen Reiseportal präsentiert sich auch SCOTTY, der österreichweite Routenplaner für alle Öffis, in neuem Aussehen. Neben verbesserten Funktionen, einer neuen, übersichtlichen und einfacheren Benutzeroberfläche bietet SCOTTY nun auch ein außergewöhnliches Extra: Man kann ab sofort Verbindungsdetails direkt in den eigenen Outlook-Kalender exportieren. Damit hat man seine persönlichen Reiseinformationen auf einen Knopfdruck gespeichert. Alle neuen Features von SCOTTY, wie z.B. die übersichtlichere und umfangreiche Information zu Haltestellen und Bahnhöfen, gehen ebenfalls heute Nacht online.

Fotos zum kostenlosen Download
http://multimedia.oebb-identity.at/pindownload/login.do?pin=BFD66
PIN-Code: BFD66

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister
Als umfassender Mobilitätsdienstleister sorgt der ÖBB-Konzern österreichweit für die umweltfreundliche Beförderung von Personen und Gütern. Mit rund 45.000 MitarbeiterInnen und Gesamterträgen von 5,7 Mrd. EUR ist der ÖBB-Konzern ein wirtschaftlicher Impulsgeber des Landes. Im Jahr 2009 wurden von den ÖBB 453 Mio. Fahrgäste und 120,3 Mio. Tonnen Güter transportiert. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Holding AG, Konzernkommunikation
Mag. Karin Gruber, Pressesprecherin
Tel.: +43 664 6170031
karin.gruber@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001