PS-starke Grazer Herbstmesse: Individuelle Angebotsvielfalt und jede Menge Unterhaltung.

Graz (OTS) - Die größte Publikumsmesse im Süden Österreichs geht von 25. September bis 3. Oktober 2010 am Grazer Messegelände über die Bühne. Neben der bewährten Angebotsvielfalt von rund 450 Ausstellern aus 15 Nationen ist die diesjährige Sonderschau dem Thema "Faszination Motorsport" gewidmet. Der Vergnügungspark wird noch spektakulärer und wächst um weitere 4.000 Quadratmeter.

Gemessen an der Anzahl der Besucher (in den vergangenen Jahren waren es durchschnittlich rund 130.000) ist die Grazer Herbstmesse die mit Abstand größte Messeveranstaltung im Süden Österreichs - und eine von nur zwei österreichischen Publikumsmessen, die noch neun Tage dauert. In acht Messehallen und im Freigelände werden vor allem die Messeangebote aus den Bereichen Bauen & Wohnen, Haushalt, Mode, Wellness, Genuss und Nationen im Mittelpunkt des Interesses stehen. Besonders beliebt: die Modenschauen des Art & Fashion Teams, die viermal täglich im Obergeschoß der Messehalle A in Szene gehen. In der Genusswelt in der Stadthalle wird sich u.a. die Landwirtschaftskammer mit einem völlig neuen Messekonzept - dem "Genussbauernhof" - präsentieren. Neben dem neu gestalteten Gastro-Bereich stellen 12 Tanzschulen, die im Zuge der Herbstmesse die steirische Tanz-Saison quasi eröffnen, ein weiteres Novum dar.

Großes Angebot von vielen Klein- und Mittelbetrieben

Während die Angebotspalette in Einkaufszentren landauf - landab von den großen Markenanbietern dominiert und somit im überwiegenden Ausmaß sehr ähnlich ist, steht die Messe für individuelle Vielfalt. So präsentieren sich auf der Grazer Herbstmesse u. a. über 50 Modeanbieter - 17 davon aus Italien sowie rund 60 Aussteller zum Thema "Wellness & Gesundheit" und mehr als 100 Betriebe aus den Bereichen Bauen & Wohnen. Zudem findet man bei kaum einer anderen Gelegenheit ein derart vielseitiges - regionales sowie internationales - kulinarisches Angebot wie bei der Grazer Herbstmesse.

Sonderausstellung "Faszination Motorsport"

Die Grazer Herbstmesse zeigt viele Highlights der Motorsport-Geschichte, legendäre Marken und Rennserien - vom Formel-1-Wagen mit dem Niki Lauda seine ersten WM-Punkte gesammelt hat bis zum Red-Bull-Formel-1 Racer. Von "Le Mans" bis zur "Indycar-Serie" wird ein Querschnitt über die Meilensteine des Motorsports geboten. Besonderes Augenmerk wird zudem den Themen "Technologie" und "Fahrkönnen" geschenkt. Nicht zuletzt gewährt die Ausstellung Einblicke in die Motoren- und Fahrzeugentwicklung der TU Graz.

Neue Fun-Meile: Vergnügungspark + "Legenstein's Steirerhaus" + Gastrohalle + ORF-Bühne

Im Zuge der diesjährigen Herbstmesse präsentiert sich den Besuchern eine neue Fun-Meile: bestehend aus dem Vergnügungspark inklusive der halboffenen Halle B, "Legenstein's Steirerhaus" in der Halle E und dem ebenfalls neu arrangierten Gastrobereich in der Halle D, in der den Besuchern, Ausstellern und ihren Kunden eine abwechslungsreiche Gastronomie in stimmungsvoller Atmosphäre geboten wird. Auf der Grazer Herbstmesse werden u.a. Betriebe wie Legenstein, Grossauer, Tre Amici, Sorger und Hornig für das leibliche Wohl der Messebesucher sorgen. Die Schlagerstars treten täglich auf der ORF-Bühne im Messepark auf.

Der Himmel rockt über Graz: Vergnügungspark wächst weiter und bekommt ein Dach.

Der größte Vergnügungspark der Steiermark bietet jede Menge Spaß und Unterhaltung. Heuer wird der Publikumsliebling noch größer, denn er wird erstmals um die Halle B und somit um 4000 überdachte Quadratmeter erweitert. Rund 60 nationale und internationale Fahrgeschäfte werden für teils spektakulären Nervenkitzel sorgen, u.a. erstmals in Graz: der Sky Rocker - die erste sich drehende Schaukel mit 360 Grad Überschlag in 22 Metern Höhe mit tausenden LED-Lampen.

Attraktive Schwerpunkte unter der Woche.

Am bewährten "1-EURO-TAG" am Montag, den 27. September, kosten der Eintritt und ein Großteil der Fahrten im Vergnügungspark jeweils nur einen Euro. Neu sind die Thementage unter der Woche, an denen für Zielgruppen spezielle Angebotspakete geschnürt wurden: so etwa für die Senioren am Dienstag - für Damen, Kinder und Jugendliche am Mittwoch (freier Eintritt bis 18 Jahre und Ermäßigungen im Vergnügungspark) - für Landwirte am Donnerstag (inkl. Bauerntag der Landwirtschaftskammer und Bauernbundnacht) - sowie der "SPAR-Tag" am Freitag.

Freier Eintritt ab 18 Uhr.

Die Messehallen sind täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ab 18 Uhr ist der Zutritt zum Vergnügungspark sowie zu den Gastrobereichen in den Hallen D und E frei. (bis 1 Uhr geöffnet)

Mehr Infos: www.grazerherbstmesse.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christof Strimitzer
Leitung Marketing und Kommunikation
Messe Congress Graz
Betriebsgesellschaft m.b.H.
Messeturm, 6.Stock
Messeplatz 1
A-8010 Graz

Tel: + 43 316 8088-219
Fax: + 43 316 8088 250
e-mail: christof.strimitzer@mcg.at
www.mcg.at

Bianca Riedl
Mag.(FH) Bianca Riedl
messe | graz
Marketing- und PR-Koordination
Messe Congress Graz
Betriebsgesellschaft m.b.H.
Messeplatz 1
A-8010 Graz

T: 0043 316 8088 259
F: 0043 316 8088 233

bianca.riedl@mcg.at
www.mcg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002