Grünewald zum Weltalzheimertag: Mehr Betreuungseinrichtungen für Demenzkranke

Grüne: Konzept der Special Care Units for Dementia (SCU) noch in den Kinderschuhen

Wien (OTS) - "Österreich braucht dringend mehr Betreuungseinrichtungen für demenzkranke Menschen", fordert der Gesundheitssprecher der Grünen, Kurt Grünewald, anlässlich des Weltalzheimertages und verweist darauf, dass "das Wohlergehen der Betroffenen Vorrang vor Kompetenzstreitigkeiten und Föderalismusdebatten haben muss".

Die stationäre Pflege und Betreuung von demenzkranken Menschen findet in Österreich derzeit meist gemeinsam mit anderen pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen statt. Nur sehr vereinzelt findet man sogenannte "Special Care Units for Dementia" (SCU). In SCUs bekommen demenzerkrankte Menschen eine spezialisiertere Betreuung durch fachspezifisch ausgebildetes Personal. Dadurch kann auf die speziellen Bedürfnisse der BewohnerInnen eingegangen werden und bestmögliche Förderung gewährleistet werden. Auch baulich sind die SCUs an die Bedürfnisse der BewohnerInnen angepasst. "Das Ergebnis ist ein - im Vergleich zu üblichen Pflegeeinrichtungen - deutlich verbesserter Zustand der demenzkranken Menschen", erklärt Grünewald und weiter: "Ebenso fehlen ausreichende teilstationäre Angebote wie Tageszentren und Möglichkeiten der Nachtpflege. Diese Angebote stellen vor allem für pflegende Angehörige eine große Hilfe und Erleichterung dar und können bewirken, dass die Erkrankten möglichst lange zu Hause betreut werden können".

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0006