Seniorenquiz: Wer weiß, gewinnt

Der Ratespaß geht in die nächste Runde

Wien (OTS) - Rechtzeitig zu Semesterbeginn startet das beliebte Seniorenquiz der Wiener Volkshochschulen in die nächste Runde. Im September ist das Seniorenquiz am Mittwoch, 22.9. im Pensionisten-Wohnhaus Alszeile sowie am Mittwoch, 29.9. im Pensionisten-Wohnhaus Laaerberg. Beginn ist jeweils um 16.00 Uhr. Moderiert werden die Veranstaltungen von Entertainer Günter Tolar. Für die musikalische Untermalung sorgt Professor Leopold Grossmann. Das große Finale ist am 1. Dezember 2010 im Festsaal des Wiener Rathauses.

Viele Preise zu gewinnen

Wie heißt die Direktorin des Kunsthistorischen Museums? Wer hat 2009 den Ingeborg-Bachmann-Preis gewonnen? Wann wurde mit dem Bau des Wiener Stephansdom begonnen? Wer diese Fragen beantworten kann, sollte beim Seniorenquiz "Wer weiß, gewinnt" mitmachen. Seit 1983 gibt es das populäre Ratespiel mit dem beliebten Quizmaster Günter Tolar. Mitmachen können alle Wienerinnen und Wiener ab 55 Jahren. Jährlich besuchen etwa 6.000 TeilnehmerInnen die insgesamt 17 Veranstaltungen. Zu gewinnen sind zahlreiche Sachpreise wie Gutscheine, Bücher oder Eintrittskarten.

Informationen und Anmeldungen

Das Seniorenquiz veranstalten die Wiener Volkshochschulen in Zusammenarbeit mit der Wiener Städtischen Versicherung, der Bank Austria, senior aktuell, den Wiener Pensionistenwohnhäusern und der Magistratsabteilung 13. Weitere Informationen und Anmeldungen bei Mag.a Michaela Schubert unter der Nummer 01/89 174-310 sowie auf der Homepage www.vhs.at.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Wiener Volkshochschulen
Tel.: 01/89 174-118
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023