ORF-Fernsehen 2011: Höhepunkte der TV-Informationsdirektion

Mit Urnengängen und Traumhochzeiten, sportlichen Highlights und zahlreichen hochkarätigen Dokus

Wien (OTS) - ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN,
RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS DIENSTAG, 21. SEPTEMBER, 17.00 UHR BEACHTEN!

In der ORF-TV-Information erwartet das ORF-Publikum ein Jahr voller programmlicher Highlights: Urnengänge, wie die Landtagswahlen in der Steiermark und in Wien, Sportereignisse, wie die Alpine Ski-WM in Oslo und zahlreiche Doku-Highlights, wie der "Wettlauf zum Südpol", und zeitgeschichtliche Produktionen lassen ein spannendes Fernsehjahr erwarten.

Urnengänge und Traumhochzeit

Mit der ORF-TV-Information hat man auch 2010/2011 die Wahl: Mit den Landtagswahlen in der Steiermark (26. September) und in Wien (10. Oktober) stehen zwei Wahlen auf Landesebene an. Weitere Schwerpunkte der TV-Information: 20 Jahre deutsche Wiedervereinigung, die Kongress- und Gouverneurswahlen in den USA und die monegassische Fürstenhochzeit.

Sportjahr 2011: Alpine Ski-WM als großer Saison-Höhepunkt

Ein besonderes sportliches Großevent wartet gleich zu Beginn des Jahres 2011 auf die Sportfans - und diese können via ORF 1 live dabei sein: Die Alpine Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen sorgt vom 7. bis 20. Februar 2011 für sportliche TV-Spannung im Wohnzimmer. Gleich im Anschluss kämpfen die Nordischen in Oslo um Weltmeisterehren - auch hier überträgt der ORF live und berichtet umfassend in all seinen Medien. Dazu berichtet nur der ORF SPORT weiterhin live von den Tophighlights aus Fußball, Ski und Motorsport mit der Champions League, der Bundesliga und den Spielen des Nationalteams, dem alpinen und nordischen Skiweltcup und der Formel 1. Die heimischen Eishockey-Cracks kämpfen bei der A-WM in der Slowakei gegen die ganz großen Teams. Die Europameisterschaft der Volleyballer findet in Österreich und Tschechien statt. Ebenfalls Fixpunkt im nächsten Programmjahr: Der Beachvolleyball-Grand-Slam in Klagenfurt. Am Wörthersee tummeln sich auch die weltbesten Triathleten - der ORF ist dabei. Pures Schwimmvergnügen bietet die Schwimm-Langbahn-WM in Schanghai - hoffentlich mit heimischen Medaillenplätzen. 7.500 Athletinnen und Athleten aus 185 Nationen treffen einander bei den Special Olympics in Athen - der ORF SPORT berichtet.

Dokumentationsschwerpunkte: Von (Zeit-)Geschichte bis zum "Wettlauf zum Südpol"

Ein besonders umfangreiches Programmangebot bietet der ORF im Bereich Bildung und Zeitgeschehen: Felix Baumgartners epochales Projekt "Stratos" - sein freier Fall aus dem Weltall - wird live im ORF zu sehen sein. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Wettstreits zwischen Roald Amundsen und Robert Falcon Scott startet der ORF gemeinsam mit dem ZDF den spektakulären Doku-Event "Wettlauf zum Südpol", bei dem sich ab Februar 2011 jeweils ein Team aus Deutschland und Österreich (angeführt von Hermann Maier und Tom Walek) ein Wettrennen in der Antarktis liefern werden.

Mit dem Zeitgeschichte-Dreiteiler "Hitlers nützliche Idole" setzt der ORF im Dezember 2010 seine im September 2009 begonnene Zeitgeschichte-Serie über den Zweiten Weltkrieg fort. Den Abschluss der Serie bildet 2011 eine fünfteilige Serie zum Thema Kriegsgefangenschaft. "Menschen & Mächte" berichtet u. a. über den Gletscherbahn-Brand in Kaprun 2000, die Lawinenkatastrophe 1954 in Vorarlberg und den Terroranschlag am Wiener Flughafen 1985. Zehn Jahre 9/11 und 25 Jahre Tschernobyl sind ebenfalls Anlass für Dokumentationen. Helene Maimann widmet sich zudem in der ORF-Doku "Menschen. Jahre. Leben" Bruno Kreisky, dessen Geburtstag sich am 22. Jänner 2011 zum 100. Mal jährt. Weitere Doku-Höhepunkte: "Die Porsche-Saga", "Irrwege der Gesundheitsindustrie", "Herz. Jesu. Feuer. Nacht" über die Serie von Bombenanschlägen in Südtirol und ein Blick zurück auf Österreich zur Zeit der Causa Waldheim im Jahr 1986 - das Wendejahr in der österreichischen Politik.

Auf dem Programm stehen weiters zahlreiche herausragende Eigenproduktionen der international vielfach preisgekrönten ORF-Naturfilm-Marke "Universum". Porträtiert werden u. a. der Arlberg, der Inn und die Donau sowie Libellen, radioaktive Wölfe und Termiten.

Der ORF bietet auch in der Programmsaison 2010/2011 ein umfangreiches Magazinangebot: Am 17. September startete bereits erfolgreich "Ein Fall für Resetarits". Noch in diesem Jahr kommt das neue ORF-Gesundheitsmagazin hinzu. Ziel der Sendung ist es zu informieren, zu motivieren und Anregungen für ein gesundes, zufriedenes Leben zu geben.

Programmschwerpunkte und Initiativen

Seit April 2007 hat der ORF zahlreiche Programmschwerpunkte und -initiativen gesetzt. Die Gesundheitsinitiative "Bewusst gesund" soll vom 13. bis 19. November 2010 Unterstützung, Informationen und Hilfe bei Burn-out und Depression geben. Am 8. November wird zum dritten Mal der vom ORF initiierte "Klimaschutzpreis" verliehen.

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS DIENSTAG, 21. SEPTEMBER, 17.00 UHR BEACHTEN!

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002