Kastaniensammeln für die Wildtiere im Lainzer Tiergarten

Wien (OTS) - Kinder, die in den nächsten Tagen Kastanien sammeln und vom 27. September bis 3. Oktober beim Lainzer Tor im Lainzer Tiergarten abgegeben, erhalten als kleines Dankeschön 10 Cent pro abgegebenem Kilogramm. Die außerhalb des Lainzer Tiergartens gefundenen Kastanien werden vom Forstamt der Stadt Wien als Winterfutter für die Wildtiere im Tierpark verwendet. Die maximale Abgabemenge ist auf 100 kg pro Familie beschränkt. Im Vorjahr wurden an die 36.000 Kilo Kastanien im Lainzer Tiergarten abgegeben. Kastanien, die nach dem Aktionszeitraum abgegeben werden, werden vom Forstamt ohne Gegenleistung entgegengenommen.

Kastaniensammelaktion
vom 27.09. - 3.10., von 10.00 bis 18.00 Uhr
Lainzer Tiergarten, beim Lainzer Tor (13., Hermesstraße)

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

DI Christina STOCKINGER
MA 49 - Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
Public Relations
A-1082 Wien, Volksgartenstraße 3
Tel.: (+43-1) 4000 97934
<mailto:christina.stockinger@wien.gv.at>
<http://www.wien.gv.at/umwelt/wald/>

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003