LIF präsentiert Perspektiven für Wien

Das Wahlprogramm des Liberalen Forums für die Gemeinderatswahlen 2010

Wien (OTS) - Das Liberale Forum tritt am 10. Oktober sowohl auf Gemeinderats- als auch Bezirksebene an und kämpft für ein zukunftsorientiertes Wien mit liberaler Handschrift.

In der Mitte liegt die Kraft - mit diesem Wahlversprechen will das Liberale Forum am 10. Oktober wieder in den Wiener Gemeinderat einziehen. Mit mehr als 4.000 Unterstützungserklärungen tritt das LIF in fast allen Wahlkreisen an und wird von einer breiten Basis an SympathisantInnen getragen. "Wir stehen zwar nicht in allen Wahlkreisen auf dem Stimmzettel - trotzdem können wir den Einzug in den Gemeinderat schaffen. Die breite Zustimmung der WienerInnen macht Mut und Lust auf eine liberale Alternative im Landtag", so LIF-Spitzenkandidatin Angelika Mlinar.

Das Team rund um Spitzenkandidatin Dr. Angelika Mlinar warnt vor einer rot-schwarzen Koalition in Wien, die auch auf Landesebene eine Politik-Verweigerung bedeutet. Als Chance und Problemlösung sieht das LIF die liberale Mitte als Alternative. Liberal für eine nachhaltige Reform-Politik. Liberal als Kontrast zu Machtpräpotenz und Verhetzung. Liberal als Gegenmodell zur Verluderung der Demokratie. Liberal für eine neue politische Kultur. "Im Zentrum des liberalen Wahlprogramms für Wien steht das Thema Bildung. Denn nur Bildung schafft Chancengleichheit und damit die Basis für eine offene und liberale Gesellschaft", erklärt Mlinar.

Liberale Positionen
- Nachhaltige Bildungspolitik
- Zukunftsweisende Wohnpolitik
- Bürgernahe Stadtentwicklung
- Volkswirtschaftlich sinnvolle Integrationspolitik
- Transparenz und Kontrolle

Liberale Kandidaten
1. Dr. Angelika Mlinar
2. Mag. Hannes Heissl
3. Christoph Göttlicher
4. Engin Alkan
5. Ruth Winkler

Details in der beiliegenden Presseinformation.

Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service, sowie über den Link "Anhänge zu dieser Meldung" unter http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Michael Pock, Wahlkampfleiter Liberales Forum, Reichsratsstraße 5, 1010 Wien
E-Mail: m.pock@liberale.at, Tel: 0676 646 56 10

Wolf Mandl, "Freie Kreative" Werbung & PR Agentur GmbH, Türkenstraße 15, 1090 Wien
E-Mail: wolf.mandl@freie-kreative.at, Tel: 0680 2360 742

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HIM0001