Fraport weiterhin in den wichtigsten Nachhaltigkeitsindizes vertreten

Frankfurt (ots) -

Die Mitgliedschaft der Fraport AG im Dow Jones Sustainability Index (DJSI) World ist in diesem Jahr erneuert worden. Damit bleibt das Unternehmen der einzige Flughafenbetreiber weltweit, der in diesem Nachhaltigkeitsindex gelistet ist. Auch die Notierung in den Nachhaltigkeitsindizes der Financial Times Stock Exchange (FTSE4Good) wurde bestätigt. Schon Anfang 2010 hatten SAM Group, die führende Vermögensverwaltungsgesellschaft für Nachhaltigkeitsfonds, und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers Fraport mit der Auszeichnung "SAM Silver Class 2010" in das Sustainability Yearbook 2010 aufgenommen. Dabei handelt es sich um das weltweit umfassendste Nachschlagewerk zur Beurteilung der Nachhaltigkeitsperformance von Unternehmen. Eine Notierung in den Nachhaltigkeitsindizes erhalten ausschließlich Unternehmen, die nach ökonomischen, ökologischen und sozialen Erfolgsfaktoren nachhaltig wirtschaften. Für den DJSI World werden die führenden zehn Prozent der größten 2.500 im Dow-Jones-Global-Index geführten Unternehmen ausgewählt. Seine neue Zusammensetzung tritt am 20. September in Kraft.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Fraport AG
Thomas Uber
Unternehmenskommunikation
Pressesprecher
Telefon +49 69 690-70555
t.uber@fraport.de
60547 Frankfurt am Main
www.fraport.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004