Wr. Gemeinderat - SP-Harwanegg: "Unterstützung integrationsfördernder Vereine wichtige Maßnahme"

Wien (OTS/SPW-K) - "Mit dem Wiener Integrationskonzept hat die
Stadt Wien klare und transparente Regeln geschaffen, die auf den vier Säulen Sprache, Bildung, Zusammenleben und Messbarkeit beruhen", erklärte SP-Gemeinderat Volkmar Harwanegg heute, Freitag in seiner letzten Rede im Wiener Gemeinderat. Die Förderung und Unterstützung von Vereinen und Initiativen, die mit vielen Projekten die Integration vorantreiben und einen wesentlichen Beitrag zu einem friedlichen Miteinander leisten, sei eine wichtige Aufgabe des Integrationsressorts und der zuständigen MA17, betonte Harwanegg und verwies auf die Gala "Sei dabei! Wien für Dich - Du für Dich" am 29. September 2010, bei der die besten drei Projekte prämiert werden. "Ich lade alle ein, sich näher mit diesen Projekten, die vieles für interkulturelle Kompetenz und Partizipation leisten, zu beschäftigen und lege sie auch besonders der FPÖ ans Herz", betonte Harwanegg, der sich heute nach insgesamt 17 Jahren im Wiener Gemeinderat verabschiedete. "Ich bedanke mich für die Unterstützung und die Freundschaft, für die vielen spannenden Diskussionen der letzten Jahre. Und ich freue mich, dass ich trotz der teils lebhaften Debatten in diesen 17 Jahren nicht einen einzigen Ordnungsruf erhalten habe", schließt Harwanegg augenzwinkernd.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Rathausklub, Presse
Mag. Louis Kraft
Tel.: (01) 4000-81 943
louis.kraft@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

Fax: (01) 533 47 27-8192

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10011