ASKÖ als Motor gegen Übergewicht

Wien (OTS) - Das heute in den Medien wieder einmal formulierte
Thema "Kinder werden immer dicker" muss noch ernster genommen werden, stellt die ASKÖ als führender Sport-Dachverband in Fragen des Gesundheitssports fest.

Schon seit 30 Jahren setzt sich die ASKÖ systematisch mit dem Einfluss von Bewegungsmangel auf die Gesundheit auseinander. Seit 1994 tourt daher der ASKÖ Fit-Frosch "Hopsi Hopper" durch die Lande, um den Kindern frühzeitig fachlich richtige, gesunde und freudvolle Bewegung spielerisch zu vermitteln. Über 50.000 Kontakte werden mittlerweile jährlich verzeichnet. Seine generelle Forderung: Mehr Bewegungsfreundlichkeit für alle. Mit "Diabetes fit für Kinder" präsentiert die ASKÖ seit 2004 ein Projekt, das besonders auf die dramatischen Auswirkungen von Übergewicht, durch Bewegungsmangel verursacht, abzielt.

Jetzt scheint die Zeit reif geworden zu sein, dass ein Bewusstseinswandel eintritt und Bewegungsförderung auch von anderen Gesellschaftsbereichen wie Schule, Kindergarten, Stadtplanung, ... mehr Beachtung erfährt. Eine tägliche, wirksame Bewegungszeit von 60-90 Minuten für Kinder wird daher seitens der ASKÖ gefordert!

Im Rahmen des Projekts "Kinder gesund bewegen", einer Initiative von Sportminister Norbert Darabos sind seit gestern bundesweit über 3.000 Volksschulen und Kindergärten angemeldet. Knapp über 50 Prozent davon werden von der ASKÖ betreut.

"Kinder gesund bewegen" ist eine Initiative des Sportministers Norbert Darabos in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Bundes-Sportorganisation und den Sport-Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION. Im Rahmen der Initiative können pro Kindergarten bzw. Volksschule ein Mal 10 kostenlose Personenstunden in Anspruch genommen werden. Die Anmeldung erfolgt per Hotline unter 0800 20 25 41 (Mo-Fr: 9-17 Uhr) kostenfrei aus ganz Österreich bzw. im Internet unter www.kindergesundbewegen.at

Rückfragen & Kontakt:

ASKÖ Generalsekretariat
Mag. Karin Windisch
Tel.: 01/8693245-10
presse@askoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASK0001