Europ. Zentrum für parl. Wissenschaft und Dokumentation tagt in Wien Treffen des Exekutivkomitees und der KoordinatorInnen

Wien (PK) - Das Europäische Zentrum für Parlamentarische Wissenschaft und Dokumentation (EZPWD) hält heute im Parlament in Wien eine Tagung seines Exekutivkomitees und der KoordinatorInnen ab. 1977 in Wien von der Konferenz der Präsidenten der europäischen parlamentarischen Versammlungen als Drehscheibe parlamentarischer Zusammenarbeit gegründet, arbeiten in dem
Zentrum derzeit 47 Mitgliedstaaten zusammen, vier Staaten haben Gast- bzw. Beobachterstatus. Österreich ist, wie auch die anderen Zwei-Kammern-Parlamente, durch den Nationalrat und den Bundesrat vertreten. Seit der Gründung des EZPWD in Wien haben bereits mehrere Treffen und Seminare in Wien stattgefunden, zuletzt im
Mai 2008 (siehe PK Nr. 488/2008). (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0002