Die Parlamentswoche auf einen Blick (20. 09. - 24. 09. 2010) Erste NR-Sitzung nach dem Sommer, Homepage-Präsentation

Dienstag, 21. September

Auf Einladung des Bundesratspräsidenten Martin Preineder findet
in der Säulenhalle des Parlaments die Eröffnung der Präsentation "Österreich - Regionen zum Genießen" statt. (17 Uhr)

Mittwoch, 22. September

Der Nationalrat tritt zum ersten Mal nach der Sommerpause - in
der eine Sondersitzung stattgefunden hat - zu einer Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Novellierung des Zivildienstgesetzes, durch die Zivildienern der Eintritt in den Polizeidienst ermöglicht wird, der Familienbericht 1999 - 2009,
der 33. Bericht der Volksanwaltschaft und drei Berichte des Rechnungshofs. Eröffnet wird die Sitzung mit einer Aktuellen Stunde, deren Thema von der FPÖ ausgewählt wird. Im Anschluss daran ist eine Aktuelle Europastunde angesetzt. (9 Uhr)

Donnerstag, 23. September

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer lädt zur Präsentation des neuen Webportals der Parlamentsdirektion www.parlament.gv.at in
das Pressezentrum des Parlaments ein. (11 Uhr)

Freitag, 24. September

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer begrüßt TeilnehmerInnen an den X. Paralympischen Winterspielen in Vancouver/Kanada im Empfangssalon des Parlaments. (14 Uhr)HINWEIS: Die in der "Parlamentswoche" angeführten Veranstaltungen sind grundsätzlich nicht öffentlich, Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen eine Einladung. Journalistinnen und Journalisten benötigen für eine Teilnahme einen JournalistInnenausweis bzw. eine Akkreditierung
als ParlamentsjournalistInnen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001