"GEBAUT:2005-2010" innovative Architektur Wiens - einzigartig auf Ziegel gedruckt

In der Wiener Planungswerkstatt wurde "gebaut"

Wien (OTS) - "Wien und seine Architektur" ist das Thema einer Ausstellung, die bis 3. Dezember 2010 in der Wiener Planungswerkstatt gezeigt wird. Der Schwerpunkt liegt dabei auf qualitätsvoller zeitgenössischer Architektur. In der Ausstellungsreihe "GEBAUT" präsentiert die MA 19, Architektur und Stadtgestaltung seit 2005 jährlich die Fülle an herausragender Architektur, die in Wien entstanden ist.

Im Sinne einer Jubiläumsausstellung werden die Projekte der Jahre 2005 bis 2010 gemeinsam gezeigt. Sie repräsentieren eindrucksvoll die architektonische Innovationskraft der Stadt - manche von ihnen unübersehbar dominant und das Stadtbild prägend, andere könnte man als in der Stadtlandschaft verborgene "Geheimtipps" bezeichnen. Wer in Wien auf Entdeckungsreise nach junger Architektur gehen möchte, dem kann diese Ausstellung Anregung geben.

Ausstellung und Rahmenprogramm

Vom 23. September bis 3. Dezember 2010 sind die prämierten Projekte der letzten fünf Jahre zu sehen, darunter Einfamilienhäuser, Dachausbauten, Wohn- und Bürohäuser oder Geschäftsportale. Und dies europaweit einzigartig, nämlich statt auf Papier direkt auf Ziegel gedruckt. Eine durch den Raum führende Ziegelwand lädt zum Betrachten ein. Millimetergenau zu Gesamtbildern zusammengefügt, gibt es Filme, Fotos und Texte, Anmerkungen und Gedanken zu den prämierten Architekturprojekten.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit "Begehungen, Befahrungen, Beredungen und Zerschauungen" ergänzt die Ausstellung.

Bitte merken Sie vor:

Eröffnung der Ausstellung "GEBAUT:2005-2010" mit StR Rudi Schicker, Abteilungsleiter Franz Kobermaier, Abteilungsleiter-Stv. Robert Kniefacz Zeit: 22. September 2010, 17 Uhr Ort: Wiener Planungswerkstatt, 1., Friedrich-Schmid-Platz 9 Dauer der Ausstellung: 23. September - 3. Dezember 2010 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr, Donnerstag von 9 bis 19 Uhr Am 7. September, 4. und 11. Oktober sowie am 2. Dezember jeweils um 17:30 Uhr finden Führungen durch die Ausstellung statt und anschließend so genannte "Beredungen in der Wiener Planungswerkstatt.

Am 30. September, am 14., 21. und 28. Oktober sowie am
18. November jeweils um 16:30 Uhr, wird durch die Ausstellung geführt. Anschließend gibt es Begehungen bzw. Befahrungen zu ausgewählten Projekten.

Informationen unter: http://www.ots.at/redirect/gebaut

Bilder in Kürze unter: www.wien.gv.at/pressebilder

(Schluss) des

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-Ing. Vera Layr
Mediensprecherin Stadtrat DI Rudi Schicker
Telefon: 01 4000 81420
E-Mail: vera.layr@wien.gv.at

Susanne Debelak
MA 19 - Architektur und Stadtgestaltung
Telefon: 01 81114-88948
E-Mail: susanne.debelak@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011