SK-Dokumentation zum Thema allgemeine Wehrpflicht

Wien (OTS/SK) - Service: Der SPÖ-Pressedienst stellt untenstehend die relevante Textpassage aus dem Regierungsprogramm zum Thema Wehrpflicht und jüngste Aussagen von Außenminister Spindelegger zur Verfügung:

"Die Bundesregierung bekennt sich zu einem Bundesheer, das auf der allgemeinen Wehrpflicht, Miliz- und Berufskomponenten aufbaut sowie zur Beibehaltung des auf sechs Monate verkürzten Wehrdienstes. Die Wehrpflicht ist die Voraussetzung für eine kontinuierliche Sicherstellung jenes Personals, das für die Abdeckung des gesamten Leistungsspektrums des Österreichischen Bundesheeres erforderlich ist. Dabei fördert die allgemeine Wehrpflicht das Engagement junger Staatsbürger für das Gemeinwohl und eine gute Einbindung des Bundesheeres in die Gesellschaft. Mit dem System der Wehrpflicht wird zudem die Aufbringung der für die Aufgabenerfüllung notwendigen Miliz wesentlich erleichtert." (Regierungsprogramm 2008-2013)

"Ich bin dafür, dass Österreich seine Wehrpflicht behält. Wir haben ein Bundesheer, das von der breiten Bevölkerung getragen wird. (?) Das Regierungsprogramm hält an der Wehrpflicht fest. Immer wieder sind es die gleichen Personen, die für ein Berufsheer sind. Man muss auch die Gefahren sehen (?)"(Außenminister Spindelegger im "Kurier" vom 10.07.2010)

"Wir müssen die Aufgaben des Bundesheeres sicherstellen. Würde man das, was die Wehrdiener heute leisten, auf ein Berufsheer übertragen, hieße das, dass bei der gleichen Größenordnung ein vielfacher Aufwand zu tragen wäre."(Außenminister Spindelegger in der "Tiroler Tageszeitung" vom 15.07.2010)

Die ÖVP teilt diese Ansicht: Es habe gute Gründe, dass die Wehrpflicht in der Verfassung verankert sei, ließ Außenminister Michael Spindelegger am Montag der "Presse" ausrichten. Denn damit sei das Bundesheer in der Bevölkerung gut verankert.("Die Presse" vom 13.07.2010) (Schluss) sa

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0004