Belvedere-Eröffnung "Nadim Vardag" im Augarten Contemporary

Wien (OTS) - Gestern Abend wurde im Augarten Contemporary, der Dependance des Belvedere für zeitgenössische Kunst, eine Personale des 1980 in Regensburg geborenen Künstlers Nadim Vardag eröffnet. Vardag war 2009 Preisträger des "BostonConsulting & BelvedereContemporary Art Award", dem mit 20.000 Euro höchstdotierten von der Privatwirtschaft vergebenen Preis für zeitgenössische Kunst in Österreich. Eine Ausstellung im Augarten Contemporary, ein Katalog und die Unterstützung einer hochkarätig besetzten Jury sollen den jungen Künstlern zu internationaler Aufmerksamkeit und Vernetzung verhelfen.
Vardag beschäftigt sich mit den Anfängen des Kinos, den Maschinen und Apparaten, mit denen die ersten bewegten Bilder erzeugt wurden. Das Besondere an dieser historischen Recherche liegt im zeitgenössischen Blick auf die Geschichte.

Um alle technischen Möglichkeiten der Gegenwart wissend, zielt Vardag auf die Übertragungen ab, die zwischen analogen und digitalen Technologien stattfinden und interessiert sich für die Zwischenbereiche ästhetischer Erfahrung, die oft nicht genau beschrieben oder gefasst werden können. Für die Ausstellung im Augarten Contemporary hat Vardag eine Reihe neuer Arbeiten entwickelt, in denen er gezielt auf die räumlichen Gegebenheiten des Ortes eingeht.

Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=82&dir=201009&e=20100915_b&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Belvedere
Lena Maurer, Presse
Tel: +43 1 79557-178
Fax: +43 1 79557-121
presse@belvedere.at
www.belvedere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEL0001