LR Dobernig: Werde meinen "Manndeckern" gerne unter die Arme greifen!

SPÖ-Landesgeschäftsführer Schlagholz wird hoffentlich nicht noch einmal ein Schicksal wie bei der Kärntner Druckerei ereilen

Klagenfurt (OTS) - Amüsiert kommentiert Finanzlandesrat Harald Dobernig (FPK) heute seinen künftigen SPÖ-"Aufpasser" in Budgetfragen. "Ich werde meinem Schatten Hans-Peter Schlagholz gerne behilflich sein und unter die Arme greifen. Dann wird ihm als Manager der restlichen Beteiligungen der Kärntner SPÖ hoffentlich nicht noch einmal ein Schicksal wie bei der Kärntner Druckerei ereilen", erinnert Dobernig an die Pleite der SPÖ-eigenen Druckerei samt Rekordschulden und dem Abbau von zumindest 50 Arbeitsplätzen.

Auch mit AK-Präsident Goach werde er sich gerne über die Kärntner Wirtschaft unterhalten. "Wir setzen unseren Weg fort, Kärntner Unternehmen zu unterstützen und durch unsere Fördermaßnahmen wie dem Konjunkturpaket oder dem Haftungsfonds Arbeitsplätze abzusichern und neue zu schaffen. Der überdurchschnittliche Rückgang der Arbeitslosenzahlen in den letzten Monaten ist ermutigend, wir setzen alles daran, dass sich diese Entwicklung auch fortsetzt", erklärt Dobernig.

Grundsätzlich sei das Schattenkabinett aber zu begrüßen, weil sich die SPÖ eineinhalb Jahre nach der Landtagswahl offenbar endlich dazu durchgerungen habe, für das Land zu arbeiten. Ob etwas dabei herauskommt, werde man sehen. "Ich gebe nie die Hoffnung auf", so der Landesrat.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elmar Aichbichler
Pressesprecher Landesrat Mag. Harald Dobernig
Tel.: 05 0 536 22515 oder 0664 80536 22515

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0003